KLM wird mit 2020% der normalen Linienflüge in die Sommersaison 10 starten

KLM wird mit 2020% der normalen Linienflüge in die Sommersaison 10 starten

1 390

Aufgrund der Pandemie mit dem neuen Coronavirus wird KLM das Sommerprogramm mit einem deutlich reduzierten Netzwerk starten. KLM startet das Sommerprogramm mit 57 Zielen.

Vom 29. März bis 3. MaiKLM beabsichtigt, 25 interkontinentale Ziele und 32 europäische Ziele zu erreichen. Während dieser Zeit fliegt KLM nach einem angepassten Programm, das 10% der normalen Aktivität entspricht.

Interkontinentalflüge werden mit Boeing 777 und 787 durchgeführt. Boeing 747-400 KLM Flugzeuge werden im April zurückgezogen. Das letzte Jumb-Jet-Flugzeug wird in Schiphol geparkt.

Liste der von KLM durchgeführten Interkontinentalflüge (29. März - 3. Mai)

Atlanta - 3 wöchentliche Flüge
Abu Dhabi / Muscat - 2 wöchentliche Flüge
Bangkok - 2 wöchentliche Flüge
Curacao - 2 wöchentliche Flüge
Delhi * - 2 wöchentliche Flüge
Dubai * - 3 wöchentliche Flüge
Sao Paulo - 2 wöchentliche Flüge
Hong Kong - 3 wöchentliche Flüge
Incheon (Seoul) - 3 wöchentliche Flüge
New York JFK - 7 wöchentliche Flüge
Johannesburg - 3 wöchentliche Flüge
Kansai (Osaka) - 2 wöchentliche Flüge
Los Angeles - 3 wöchentliche Flüge
Lima * - 3 wöchentliche Flüge
Mexiko-Stadt - 3 wöchentliche Flüge
Nairobi * - 2 wöchentliche Flüge
Narita (Tokio) - 2 wöchentliche Flüge
Chicago O'Hare - 2 wöchentliche Flüge
Peking * - 3 wöchentliche Flüge
Panama City - 2 wöchentliche Flüge
Shanghai - 3 wöchentliche Flüge
Singapur - 3 wöchentliche Flüge
Taipei * - 3 wöchentliche Flüge
Calgary - 3 wöchentliche Flüge
Toronto - 3 wöchentliche Flüge

Mit "*" gekennzeichnete Ziele unterliegen Reisebeschränkungen und KLM fliegt zunächst nur per Fracht.

Liste der von KLM durchgeführten europäischen Flüge (28. März - 3. Mai)

Das europäische Netzwerk wurde so geschaffen, dass europäische Flüge mit Interkontinentalflügen verbunden sind. Die folgenden Ziele werden vom 28. März bis 3. Mai täglich von Amsterdam - Schiphol aus bedient (Änderungen vorbehalten):

Genf, Wien, Zürich, Brüssel, Paris, Lyon, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Stuttgart, Berlin, Rom (ab 4. April) **, Stockholm, Billund, Kopenhagen, Göteborg, Oslo, Barcelona **, Lissabon, Madrid **, Aberdeen, Birmingham, Bristol, Dublin, Edinburgh, Glasgow, Leeds Bradford, London City, London Heathrow, Manchester, Newcastle.

Mit "**" gekennzeichnete Ziele unterliegen derzeit Reisebeschränkungen und werden zu einem späteren Zeitpunkt betrieben.

Aufgrund der durch die Verbreitung von COVID-19 in Europa auferlegten Verkehrsbeschränkungen wird die KLM-Fluggesellschaft ab dem 28. März 2020 und bis zum 3. Mai 2020 keine Flüge mehr auf der Strecke Amsterdam - Bukarest durchführen.

Die anderen Ziele werden mit KLM-Flügen ausgezeichnet, wenn die Reisebeschränkungen aufgehoben werden.

1-Kommentar
  1. […] KLM startet mit 2020% der Linienflüge in die Sommersaison 10 […]

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.