Paris Air Show 2013: Embraer bringt die Generation der E-Jet E2-Flugzeuge auf den Markt

5 494

Am 17 Juni 2013, im Rahmen der Luftfahrtmesse Paris Air Show 2013Embraer hat die neue Generation von Flugzeugen der E-Jet-Familie auf den Markt gebracht. Es heißt die E-Jet E2 und beinhaltet die Modelle E175-E2, E190-E2 und E195-E2. Es wird erwartet, dass das E190-E2-Modell von 2018, E195-E2 von 2019 und E175-E2 von 2020 in den Betriebsdienst aufgenommen wird.

Das E175-E2-Modell wurde im Vergleich zur aktuellen E175-Generation um eine Sitzreihe erweitert und kann bis zu 88-Passagiere befördern. Das E190-E2-Flugzeug hat die gleiche Größe wie das derzeitige E190-Flugzeug, und die Kapazität wird 106-Sitzplätze betragen. E195-E2 wurde im Vergleich zum aktuellen E195 um drei Sitzreihen erweitert und kann bis zu 132-Passagiere befördern.

E-Jets E2_Embraer

Zusätzlich zu den neuen Dimensionen werden die Embraer E-Jet E2-Flugzeuge sparsamere Triebwerke haben, einen höheren Passagierkomfort bieten und effizienter im Betrieb sein. Das Cockpit des neuen E2-Flugzeugs wird zur schnellen Anpassung an den Piloten mit dem E-Jet der aktuellen Generation geteilt.

Mit mehr als 1200-Aufträgen erzielte Embraer einen Marktanteil von 42% in seinem Segment. Bisher wurden über 950 E-Jet-Flugzeuge an 65-Kunden aus 47-Ländern ausgeliefert. Der X-NUMX E-Jet wird in diesem Jahr, neun Jahre nach dem Start des ersten Flugzeugs der E-Jet-Familie, zusammengebaut.

Embraer konzentriert sich stark auf kleine Flugzeuge, die für Kurzstreckenflüge zwischen 70- und 130-Passagieren vorgesehen sind. Der brasilianische Hersteller schätzt den 6400-Markt für Flugzeuge in dieser Nische in den nächsten 20-Jahren.

lesen Sie: Bukarest - Wien mit Embraer E190 FlyNiki

ein geschätzter Markt bei 35 000 für neue Flugzeuge in den nächsten 20 JahrenEs gibt immer mehr Raum für Kleinflugzeughersteller. Airbus und Boeing, die Giganten der Militär- und Passagierflugzeugindustrie, stehen vor großen Bestellungen und Lieferungen werden verzögert.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.