Kuwait Airways hat mit Airbus eine Verpflichtung für 25-Flugzeuge unterzeichnet

Kuwait Airways hat mit Airbus eine Verpflichtung für 25-Flugzeuge unterzeichnet

0 218

Auf 20 Februar 2014, Airbus und Kuwait Airways, die nationale Fluggesellschaft von Kuwait, hat sich zu 25-Flugzeugen verpflichtet: 10-Einheiten A350-900 und 15-Geräte der A320neo-Familie. Der Auftrag ist Teil der Strategie von Kuwait Airways zur Aufrüstung der Flotte. Derzeit betreibt das Luftfahrtunternehmen in Kuwait eine gemischte Flotte aus: 3 A320-Flugzeugen, 3 A310-Flugzeugen, 5 A300-Flugzeugen und 4 A340-Flugzeugen.

Die Flugzeuge der A320neo-Familie werden mit effizienteren Triebwerken ausgestattet sein, aber auch mit "Sharklet" -Kündigungen der Flugzeuge, die zu einer Reduzierung des Treibstoffverbrauchs führen. Der Hersteller verspricht, dass es das schnellste Flugzeug seiner Kategorie sein wird.

Der Airbus A350 XWB (Xtra Wide-Body) ist ein Flugzeug für Mittel- und Langstreckenflüge, das den Passagierkomfort erhöht und den Kraftstoffverbrauch senkt. Airbus verspricht, dass der A350 im Vergleich zu anderen Flugzeugen seiner Klasse um 25% effizienter sein wird.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.