Lockdown in Österreich bis 13. Dezember. Touristische Reisen werden gesperrt!

2 2.152

Neulich haben wir mit positiver Stimmung verkündet, dass sich Österreich auf den Empfang von geimpften Touristen für die Wintersaison vorbereitet. Heute geben wir leider bekannt, dass Österreich in einen Lockdown eintritt und touristische Reisen bis zum 13. Dezember 2021 gesperrt werden. Die Maßnahme gilt für alle Menschen, unabhängig vom Impfstadium.

Angesichts der aktuellen Lage der Coronavirus-Pandemie hat die österreichische Regierung einen vorübergehenden nationalen Lockdown angekündigt. Diese Sperre, die am Montag, 22. November beginnt, wird nach 10 Tagen ausgewertet und soll spätestens am 13. Dezember enden. Reisen nach Österreich zu touristischen Zwecken sind in diesem Zeitraum nicht möglich. Wir werden Sie mit weiteren Details auf dem Laufenden halten, sobald diese verfügbar sind.

"Wir wollen keine fünfte Welle“, des österreichischen Bundeskanzlers Alexander Schallenberg, zitiert vom öffentlich-rechtlichen Fernsehen ORF. "Wir wollen auch keine Welle sechs oder Welle sieben.Er räumte ein, es sei eine "sehr schmerzhafte" Entscheidung gewesen.

Im Rahmen der Maßnahmen müssen Österreicher von zu Hause aus arbeiten, nicht unbedingt notwendige Geschäfte werden geschlossen und Schulen bleiben für Kinder mit Sportunterricht geöffnet. Diese laufen bis zum 12. Dezember, werden aber nach 10 Tagen neu bewertet.

Wie kam Österreich in diese Situation? Zum einen wegen des relativ geringen Anteils der Geimpften von unter 65 %, aber auch wegen der Impfgegner. Initial Österreich hatte eine Reihe von Maßnahmen gegen Ungeimpfte angekündigt, mit einer Sperrung, die erst ab dem 22. November für sie gilt. Da es Berufungen gegen diese Maßnahme gab, beschlossen die Behörden, für alle Einwohner Österreichs eine landesweite Ausgangssperre zu verhängen.

In Österreich hat es in den letzten Tagen immer mehr Menschen gegeben, die sich mit dem neuen Coronavirus infiziert haben, was die Behörden zu harten Maßnahmen zwingt. Hoffen wir, dass sich die Dinge nach dem 13. Dezember wieder normalisieren.

Wir melden uns mit Informationen zu den Flügen zwischen Rumänien und Österreich zurück. Wir wissen, dass viele von Ihnen Ihre Tickets für den Weihnachtsmarkt oder für eine Skisession gebucht haben, aber leider müssen Sie Ihre Pläne während der Lockdown-Zeit, zumindest nach derzeitigem Kenntnisstand, stornieren. Wir werden sehen, was in Zukunft passiert!

2-Kommentare
  1. Vera Mantu sagt

    Ich habe eine wizzair-Reservierung in Wien am 26. November. Ich habe die Hotelreservierung storniert, weiß aber nicht, was ich mit dem Flugticket anfangen soll. Sollte Wizzair Flüge nach Österreich nicht streichen? Wenn Sie sie nicht stornieren, verlieren Sie Ihr Geld…

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.