Lufthansa feiert 50-Aktivitätsjahre in Rumänien

Lufthansa feiert 50-Aktivitätsjahre in Rumänien

Am 25 August feiert Lufthansa die 50-Aktivitäten in Rumänien. Und auf der 3 jährt sich der September zum 10-Jahrestag des Bestehens der Direktverbindung Sibiu-München.

0 312

Beide Geburtstage sind ein klarer Beleg dafür, dass sich der Lufthansa Konzern in den vergangenen 5-Jahrzehnten in der Region weiterentwickelt hat. Lufthansa wartet nur darauf, die beiden wichtigen Momente der Luftfahrt für das Unternehmen zu feiern.

50 Jahre Tätigkeit in Rumänien für Lufthansa

Vor 50 Jahren, im August 25 1967, landete das erste Lufthansa-Flugzeug, eine Boeing 727 mit dem Namen "Würzburg", auf rumänischem Boden. Der erste Flug nach Rumänien war auf der Strecke Frankfurt - Bukarest über München.

Im selben Flugzeug befand sich auch der Passagier mit der Nummer 2.000.000, der vom ersten Moment an vom Frankfurter Flughafen abflog. Dies machte den Flug noch spezieller.

Seitdem hat die Lufthansa Group ihre Präsenz auf dem rumänischen Markt deutlich ausgebaut und bietet heute wöchentliche 149-Flüge an.

Dieses Jahr, auch auf der 25 August, Flugnummer LH1418Das von Airbus A320 betriebene Unternehmen wird anlässlich des 50-Jubiläums der Lufthansa in Rumänien am Flughafen Henri Coanda in Bukarest eintreffen.

Antonio Tassone, CEO der Lufthansa Group Romania, sagt: "Wir sind stolz darauf, 5 zu feiern, seitdem Lufthansa in Rumänien aktiv war. Dieser Jubiläumsflug ist ein wichtiger Moment, da er die Loyalität und Unterstützung symbolisiert, die wir von unseren Partnern und Passagieren in Rumänien erhalten haben. Wir freuen uns sehr, dass die Lufthansa Group derzeit wöchentlich bis zu 149-Flüge von Rumänien zu den Drehkreuzen der Lufthansa Group durchführt.

Darüber hinaus verzeichnet das Unternehmen weiterhin Erfolge in der Region und wir freuen uns auf die zukünftigen Entwicklungsmomente des Unternehmens in Rumänien, wie den Start der Flüge von Timisoara und Cluj nach Frankfurt, beginnend mit 29 Oktober 2017. "

10 Jahre Flüge auf der Strecke Sibiu - München

Ein weiteres besonderes Jubiläum ist das am 3 September 2017: Lufthansa feiert 10-Jahre seit Eröffnung der Strecke Sibiu - München. Derzeit bietet das Unternehmen wöchentliche 19-Flüge von Sibiu nach München an.

Das große Lufthansa-Netzwerk bietet Passagieren die Möglichkeit, über Gruppendrehkreuze zu 308-Zielen in 103-Ländern auf der ganzen Welt zu fliegen. Über diese Verbindungen können Passagiere leicht Städte wie Stuttgart, Berlin, Paris, New York, Chicago, Los Angeles, Shanghai oder Tokio erreichen.

Darüber hinaus erklärte der Lufthansa Konzern das Jahr 2017 zum Jahr der Digitalisierung des Unternehmens und versprach, bis zum Ende von 500 Millionen Euro in die Digitalisierung zu investieren.

Das Ergebnis dieses Engagements ist der Start mehrerer Projekte zur Verbesserung der Dienstleistungen und der individuellen Kommunikation mit Kunden. Dazu gehört FlyNet, ein Programm, mit dem Fluggäste während des Fluges auf das Internet zugreifen können und das derzeit nur in A320-Flugzeugen verfügbar ist.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.