Lufthansa restrukturiert. Beenden Sie einige der Flugzeuge A380, A340, B747 und A320.

Lufthansa restrukturiert. Beenden Sie einige der Flugzeuge A380, A340, B747 und A320.

1 749

Lufthansa ergreift nach der COVID-19-Pandemie drastische Maßnahmen. Und diese Maßnahmen sind nicht vorübergehend, sondern mittel- und langfristig. Es ist klar, dass die Menschheit nach dieser Pandemie nicht mehr dieselbe sein wird. Neben dieser durch das neue Coronavirus verursachten Krise werden wir auch mit einer Wirtschaftskrise konfrontiert sein.

Angesichts der Tatsache, dass einige Spezialisten dies vorhersagen Luftfahrt und Tourismus werden erst in 2 Jahren wieder "normal"Die Fluggesellschaften ergreifen jetzt drastische Umstrukturierungsmaßnahmen. IATA warnt! 25 Millionen Arbeitsplätze in Luftfahrt und Reisen sind in Gefahr. Stellen Sie sich das vor Über 2 Millionen Flüge wurden gestrichen in nur wenigen Monaten.

Lufthansa restrukturiert

Der Vorstand der Deutschen Lufthansa AG erwartet nicht, dass Luftfahrt und Tourismus sofort wieder zur Leistung vor dem Coronavirus zurückkehren. Nach den Einschätzungen und wie mehrere Branchenexperten hervorheben, wird es Monate dauern, bis die Reisebeschränkungen aufgehoben werden, die Regierungen Grenzen öffnen und die Menschen häufiger reisen.

Lufthansa restrukturiert

Basierend auf dieser Einschätzung, Lufthansa Vorstand hat beschlossen, umfangreiche Maßnahmen zur Reduzierung der langfristigen Betriebskapazität zu ergreifen. Die getroffenen Entscheidungen betreffen fast alle Flugbetriebe der Lufthansa Group.

La Lufthansa, wird aus dem operativen Dienst zurückgezogen 6 x Airbus A380 şi 7 x A340-600sowie 5 x Boeing 747-400. Darüber hinaus 11 x Airbus A320 wird von kurzen Flügen zurückgezogen.

Der Flottenumstrukturierungsplan existierte vor dem Coronavirus, erst jetzt wird seine Umsetzung dringend sein. die 6 Airbus A380 Flugzeuge Sie sollten 2022 zurückgezogen werden A340-600 Flugzeugrückzug şi Boeing 747-400 Sie sollten aufgrund ökologischer und wirtschaftlicher Nachteile aus dem Betrieb genommen werden. So wird die Lufthansa die operativen Aktivitäten der Stützpunkte Frankfurt und München erheblich reduzieren.

Darüber hinaus Lufthansa Cityline wird auch 3 Airbus A340-300 Flugzeuge aus dem Verkehr ziehen. Ab 2015 bietet der regionale Betreiber im Auftrag von Lufthansa Langstreckenflüge zu touristischen Zielen an.

Eurowings Es wird auch die Anzahl der Flugzeuge in seiner Flotte reduzieren. Ein weiterer 10 x Airbus A320 läuft aus. Und automatisch wird das Betriebsprogramm auf kurzen und mittleren Festplatten reduziert. Die Langkurieraktivitäten von Eurowings werden ebenfalls reduziert.

1-Kommentar
  1. […] Die Hauptschlussfolgerung war, dass jeder seine Aktivitäten einschränken würde. Es dauerte nicht lange, bis Lufhansa den Rückzug von 21 Langkurierflugzeugen (A380, A340 und B747) und 11 Mittelkurierflugzeugen ankündigte […]

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.