Lufthansa Group und Etihad Group haben ihre Zusammenarbeit ausgeweitet

Lufthansa Group und Etihad Group haben ihre Zusammenarbeit ausgeweitet

Catering-Dienstleistungen im Wert von 100 Millionen!

0 608

Bei einer Pressekonferenz, die heute in Abu Dhabi stattfand, Lufthansa Group şi Etihad Group präsentierte die Details einer neuen Geschäftspartnerschaft.

Die 2-Luftfahrtgruppen haben eine abgeschlossen Globale Vereinbarung für Catering im Wert von 100 Millionen Dollar und eine Kooperationsvereinbarung für die Wartung von Flugzeugen (Reparaturen und Überholungen). Das Memorandum wurde zwischen Etihad Airways und Lufthansa Technik.

Lufthansa Group und Etihad Group

Der Verpflegungsvertrag wurde für vier Jahre mit abgeschlossen LSG Sky Chefs (Lufthansa) und umfasst die Erbringung von Catering-Dienstleistungen für Etihad Airways in 16-Städten in Europa, Asien und Amerika. Damit wird LSG Sky Chefs zum größten Catering-Dienstleister von Etihad Airways außerhalb von Abu Dhabi.

Pressekonferenz Lufthansa Group und Etihad Group

Gleichzeitig gilt dies von 1 bis Februar 2017 Codeshare-Abkommen für Flüge zwischen Frankfurt, München und Abu Dhabi und Erweiterung mit Verkäufe auf Flügen nach Rio de Janeiro und Bogota. Genauer Code "LH" (Lufthansa) kann auf Etihad Airways Flügen zwischen Frankfurt, München und Abu Dhabi verwendet werden. Code "EY" (Etihad Airways) wird auf Lufthansa Flügen von Frankfurt nach Rio de Janeiro und Bogota eingesetzt.

Carsten Spohr,

Jet-Aviation-Gruppe

Foto-group-lufthansa-Etihad

Lufthansa-Konzern-Eurowings

Unterzeichnung Vereinbarung, Etihad Airlines

Ebenfalls auf der Grundlage dieser Geschäftspartnerschaft wird Etihad Airways seine Aktivitäten auf die Lufthansa-Terminals an den Flughäfen Frankfurt und München verlagern.

Auf 16 Dezember 2016, Lufthansa Group hat mit Airberlin, einem Unternehmen der Etihad-Gruppe, einen Vertrag zur Übernahme von 38 mit Flugzeugen aller Besatzungsmitglieder unterzeichnet. Eurowings, Teil der Lufthansa Group, übernimmt 33-Flugzeuge und Austrian Airlines, Teil der Lufthansa Group, übernimmt 5-Flugzeuge. Der Vertrag zwischen Lufthansa und Airberlin, der bei 16 Dezember 2016 unterzeichnet wurde, hat eine Laufzeit von 6 Jahren und soll bei 10 Februar 2017 beginnen.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.