Lufthansa fliegt mit Airbus A380 in Hongkong und Boeing 747-8i in Johannesburg

Lufthansa fliegt mit Airbus A380 in Hongkong und Boeing 747-8i in Johannesburg

0 446

Ab Oktober 25 2015, mit dem Start der Wintersaison 2015-2016 in der Luftfahrt, nimmt Lufthansa einige Änderungen am Betriebssystem vor. Es führte Airbus A380 Flugzeuge nach Hongkong und Boeing 747-8i Flugzeuge nach Johannesburg ein.

Frankfurt Hong Kong A380-Lufthansa-1

Lufthansa fliegt täglich zwischen Frankfurt und Hongkong mit Super Jumbo in 4-Klassen und kann bis zu 509-Passagiere befördern: 8-Sitze in der First Class, 78-Sitze in der Business Class, 52-Sitze in der Premium Economy und 371-Sitze in der Economy Klasse. Anfänglich wurden diese Flüge mit Boeing 747-8i-Flugzeugen von 364-Sitzen aus gewürdigt, was zu einer Erhöhung der Transportkapazität um ca. 25% führte.

Wenn Sie mit Lufthansa nach Hongkong fliegen möchten, haben Sie jetzt die Möglichkeit, den Service und den Komfort von Airbus A380 zu nutzen. Die Flüge werden nach folgendem Zeitplan durchgeführt:

DANN FRA796 - 2205 + 1540HKG 1 D
HKG797 - NICHTS + NICHTS NICHTS D

Boeing 747-8i Flugzeuge wurden auf die Strecke Frankfurt - Johannesburg-OR Tambo verlagert, eine Premiere für diesen Flugzeugtyp in Afrika. 747-8i Lufthansa ist in 4-Klassen konfiguriert und kann bis zu 364-Passagiere befördern: 8-Sitze in der First Class, 80-Sitze in der Business Class, 32-Sitze in der Premium Economy und 244 in der Economy Class.

Flüge Frankfurt - Johannesburg nach neuem Flugplan:

HEUTE FRA572 - NICHTS + NICHTS NICHTS NICHTS D
JEDER - ALLES + ALLES JEDER D

Lufthansa besitzt derzeit die Flugzeuge 14 Airbus A380 und 19 Boeing 747-8i!

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.