Madrid - San Pedro Sula, Honduras, mit Air Europa, von 26 April bis 2017

Madrid - San Pedro Sula, Honduras, mit Air Europa, von 26 April bis 2017

Am 26 April 2017 führte Air Europa den ersten Flug nach San Pedro Sula durch und eröffnete die erste Luftbrücke zwischen Spanien und Honduras!

0 715

Am 26-April eröffnete der Präsident von Air Europa, Juan Josè Hidalgo, zusammen mit der honduranischen Botschafterin in Spanien, Norma Gracia, und der Direktorin des Flughafens Adolfo Suarez Madrid-Barajas, Elena Mayoral, die Air Europa-Flüge nach San Pedro Sula in Honduras.

Madrid - San Pedro Sula, Honduras, mit Air Europa

Airbus A330-200 ist auf der 23 gestartet: 55 in Madrid. Bei seiner Ankunft am internationalen Flughafen Ramón Villeda Morales wurde er von Juan Orlando Hernandéz, Präsident von Honduras, zusammen mit anderen Beamten begrüßt.

Der Präsident von Air Europa, Juan José Hidalgo, freut sich über diese neue "Partnerschaft". Air Europa ist die erste Fluggesellschaft in Europa mit Direktflügen zwischen Spanien und Honduras.

Es gibt einen wöchentlichen Flug, der am Donnerstag von Madrid aus nach folgendem Zeitplan abfliegt:

UX015 Madrid 23: 55 - 03: 00 + 1 San Pedro Sula
UX016 San Pedro Sula 10: 25 - 05: 15 + 1 Madrid

Mit Honduras erreicht Air Europa ein Netzwerk von 20-Zielen in Amerika und positioniert sich zunehmend als Verbindungsunternehmen zwischen Europa und dem amerikanischen Kontinent. Derzeit verbindet Air Europa den Flughafen in Madrid mit Caracas, Bogota, Guayaquil, Córdoba, Lima, Santa Cruz de la Sierra, Salvador de Bahia, São Paulo, Montevideo, Asunción und Buenos Aires sowie New York, Miami, Havanna. , Cancún, Punta Cana, San Juan, Santo Domingo und ab Juni 2017, Boston.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.