Großbritannien schreibt eine 14-tägige Isolation für Reisende aus Spanien vor

0 5.610
Verspätetes Flugzeug? Flug abgesagt? >>Fordern Sie jetzt eine Entschädigung an<<für verspäteten oder stornierten Flug. Sie haben Anspruch auf bis zu 600 €.

Nach Angaben des Foreign and Commonwealth Office schreibt Großbritannien eine 14-tägige Isolation für Reisende aus Spanien vor. Die Entscheidung der britischen Behörden wurde getroffen, nachdem Spanien am Freitag mehr als 900 neue Fälle von COVID-19 gemeldet hatte. Und spanische Beamte fürchten die neue Welle, die kurz vor dem Einmarsch in Spanien steht. Vergessen wir nicht, dass einige Regionen Spaniens bereits zum zweiten Mal geschlossen wurden.

Ab dem 26. Juli müssen alle, die von Spanien nach Großbritannien reisen, 14 Tage in Einzelhaft bleiben. Einschließlich derer, die von den Balearen und den Kanarischen Inseln reisen. Sie müssen ihre Kontaktdaten und den Isolationspunkt angeben.

Gleichzeitig empfiehlt die FCO britischen Touristen nicht, ihren Urlaub in Spanien zu verkürzen. Dies bedeutet, dass Flüge zwischen den beiden Ländern noch nicht betroffen sind.

Derzeit hat Spanien offene Grenzen für EU-Länder, das Vereinigte Königreich und die Schengen-Länder. Aber Wer nach Spanien reist, muss einige Regeln befolgen.

Abgesehen davon nimmt die COVID-19-Pandemie auf Welle 2 weiter zu.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.