Das Vereinigte Königreich verlangt einen negativen COVID-19-Test und eine obligatorische Quarantäne sowie einen Doppeltest

1 11.365

Update 18 März 2021: Ab dem 15. Februar müssen alle, die nach England reisen, dies tun 2 COVID-19-Tests in Quarantäne. Die erste erfolgt am zweiten Tag und die zweite am achten Tag der 2-tägigen Quarantäne. Alle Reisenden, die aus Ländern nach Großbritannien kommen, die NICHT auf der roten Liste stehen, muss das doppelte Testpaket kaufen. Jeder, der am 15. Februar nach Großbritannien reisen möchte, muss diese Tests auf dem entsprechenden Portal buchen.

Erste Nachrichten: Ab dem 1. Januar 2021 haben sich die Bedingungen für die Einreise und den Aufenthalt im Vereinigten Königreich, die Bedingungen für die Ausübung beruflicher Tätigkeiten, die Krankenversicherung und die Sozialleistungen für Bürger der Europäischen Union (einschließlich rumänischer Staatsbürger) geändert .

Die neuen Regeln wirken sich nicht auf rumänische Staatsbürger aus, die durch das Widerrufsabkommen geschützt sind EU-Abrechnungssystem - Weitere Informationen finden Sie unter die folgenden Webseiten: 
https://www.mae.ro/node/52928;; https://www.mae.ro/node/54633

Nachfolgend finden Sie relevante Informationen zu den neuen Bedingungen für Touristen, Studenten und Arbeitnehmer.

Ab dem 1. Januar 2021 geltendes Regime:

Einreisebeschränkungen für Großbritannien

Personen, die aus Rumänien oder einem anderen Staat (außer Irland und den Isles of Man, Jersey und Guernsey) nach England, Wales, Schottland, Nordirland oder auf die Insel Jersey kommen, müssen sich 10 Tage lang isolieren. Das Vereinigte Königreich Großbritannien und Nordirland hat die Liste der von Reisekorridoren ausgenommenen Staaten gestrichen.

Alle Passagiere kommen an England, Wales, Schottland oder Nordirland aus dem Ausland muss, auch beim Einsteigen in Züge, Fähren oder Flugzeuge, einen Test mit einem negativen Ergebnis für eine SARS-CoV-2-Virusinfektion vorlegen, der mit maximal 3 Tag vor der Ankunft. 

Sie werden akzeptiert Tests der molekularen Polymerasekettenreaktion (PCR) oder abgeleitete Technologien, einschließlich schleifenvermittelter isothermer Amplifikationstests (LAMP) oder Antigentests, beispielsweise ein Test, der mit einem Lateral-Flow-Gerät durchgeführt wurde. Das Ergebnis des Negativtests muss im Original in Englisch, Französisch oder Spanisch verfasst sein, ohne dass Übersetzungen akzeptiert werden. Der Test muss Leistungsstandards mit einer Spezifität von ≥ 97% und einer Empfindlichkeit von ≥ 80% gegenüber Viruslasten über 100.000 Kopien / ml erfüllen.

Die Passagiere müssen die Originalbescheinigung über das negative Testergebnis vorlegen, die die folgenden Informationen enthalten muss: Name der Testperson (wie im Reisedokument angegeben), Geburts- oder Altersdatum, Testergebnis, Datum der Entnahme oder des Empfangs der Probe, Name der Labor, das den Test durchgeführt hat, seine Kontaktdaten und den Namen des Testgeräts.

Sie sind von dieser Maßnahme ausgenommen

Sie sind von dieser Maßnahme ausgenommen: Minderjährige unter 11 Jahren; Menschen, die aus Schottland, Wales, Nordirland, der Republik Irland, Jersey, Guernsey, der Isle of Man, Ascension, Fauklandm St. Helena; Träger; Luft-, See- und Eisenbahnpersonal; Leute, die aus Antigua und Barbuda, St. Lucia, Barbados vor dem 21. Januar, 4 Uhr morgens; Menschen, die für medizinische Notfälle nach England reisen und keine Zeit haben, den Test abzulegen; Personen, die mit medizinischen Unterlagen nachweisen können, dass sie nicht getestet werden können; Seeleute, Hauptinspektoren und Vermesser von Schiffen; spezialisierte technische Mitarbeiter, die Notfallarbeiten ausführen; Grenzbeamte; Arbeiter des Kanaltunnelsystems; Inspektoren der Zivilluftfahrt; Menschen, die menschliche Zellen und Blutprodukte tragen.

Rumänische Staatsbürger, die im Vereinigten Königreich Großbritannien und Nordirland ankommen, sind verpflichtet, sich für einen Zeitraum von 10 Tagen zu isolieren.

Rumänische Staatsbürger, die im Vereinigten Königreich Großbritannien und Nordirland ankommen, sind verpflichtet, sich für einen Zeitraum von 10 Tagen zu isolieren. Verstöße gegen die Selbstisolationsbestimmung werden mit einer Geldstrafe von bis zu 10.000 GBP geahndet. Ab Dezember 2020 haben Passagiere, die in England ankommen, die Möglichkeit, ab dem 2. Ankunftstag auf SARS-CoV-5-Infektion getestet zu werden, und können im Falle eines negativen Ergebnisses die Selbstisolation verlassen.

Weitere Informationen zu mae.ro.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.