MC-21-300 hat den ersten Flug erfolgreich durchgeführt (Video)

MC-21-300 hat den ersten Flug erfolgreich durchgeführt (Video)

0 1.192

Auf 28 Mai 2017, MC-21-300-Fahrer erfolgreich seinen ersten Flug nach Sibirien durchgeführt. Nach Angaben des Herstellers wird das erste MC-21-Flugzeug in 2018 in Betrieb genommen. Der Erstkunde wird Aeroflot sein.

MC-21 ist nach vielen Jahren das erste Single-Aisle-Flugzeug in Russland, das von Grund auf neu gebaut wurde. Es muss sich einem harten Wettbewerb stellen: Airbus A320neo und Boeing 737 MAX.

Der erste von MC-21-300 durchgeführte Flug

Der erste MC-21-300-Flug wurde im Testzentrum Irkut Aviation Center in der Nähe der sibirischen Stadt Irkutsk durchgeführt. Es dauerte 30 Minuten und wurde auf einer Höhe von 1000 Metern mit einer Geschwindigkeit von 300 km / h gefahren. Der Flugplan umfasste Stabilitätskontrolle und Flugzeugkontrolle sowie die Triebwerkssteuerung von Pratt & Whitney PW1400G.

Es wurde eine Landesimulation durchgeführt, dann ein Tiefpass über die Landebahn und die Rückkehr in die Höhe. "Es ist eine gängige Taktik für die ersten Flüge neuer Flugzeugmodelle", sagte ein Beamter des Irkut Aviation Center.

Das Flugzeug wurde von Oleg Kononenko gesteuert, der erklärte: „Mission erfüllt. Der Flug verlief normal, ich hatte keine Probleme. “ Der Co-Pilot Roman Taskayev sagte, dass "die Betriebsmodi und die Eigenschaften der Motoren überprüft werden und sie perfekt funktionieren".

Das von Yakoklev (einer Tochtergesellschaft der UAC-Gruppe) entworfene Flugzeug kann bis zu 163-Passagiere in Standardkonfiguration mit 2-Klassen (16 + 147) und bis zu 211 mit einer einzigen Klasse befördern. Das Modell soll ein direkter Konkurrent für die A320neo-Modelle von Airbus und 737 MAX von Boeing sein.

Verbundwerkstoffe machen 30% des Flugzeugrumpfs aus, insbesondere an den Tragflächen. Es gibt 2-Engine-Vorschläge: die Engine Pratt & Whitney PW1400G (wird auch von Bombardier CSeries, Mitsubishi MRJ und Embraer E2 verwendet) und dem Aviadvigatel PD-14-Motor (100% in Russland entwickelt, jedoch nicht zertifiziert).

Die Flugzeit wird ungefähr 6000km betragen, und der angekündigte Preis beträgt 91 Millionen, nahe dem eines A319ceo in 2017. Sein jüngerer Bruder MC-21-200 (mit 132-Sitzen in den 2-Klassen) konkurriert direkt mit den Modellen A319neo, 737 MAX 7, Bombardier CS300 und Comac C919.

MC-21-300-Fahrer

Bisher wurde 192 für Festbestellungen registriert, der wichtigste Kunde ist Aeroflot (50 für MC-21-300-Flugzeuge).

Oleg Demchenko, Präsident der Irkut Corporation, sagte: „Dies ist ein historischer Moment für das Team, das an der Entwicklung und dem Bau des MC-21 gearbeitet hat. Wir haben die modernsten Technologien für unsere Flugzeuge verwendet, um den Passagieren ein hohes Maß an Komfort zu bieten, aber auch den Fluggesellschaften einen finanziellen Vorteil zu verschaffen. Ich freue mich sagen zu können, dass der Erstflug der MC-21 ein voller Erfolg war. “

Yury Slyusar, Präsident der United Aircraft Corporation (UAC), fügte hinzu: „Die weltweite Nachfrage nach Single-Aisle-Flugzeugen, zu denen auch MC-21 gehört, wird für die nächsten 15.000-Einheiten ungefähr 20 betragen. Ich bin sicher, dass unsere neuen Flugzeuge von den Fluggesellschaften geschätzt werden. “

Nach diesem 0001-Prototyp werden weitere 3-Flugzeuge in die Zertifizierungsflotte aufgenommen: 0002 wird Bodentests durchführen und 0003 und 0004 werden für Flugtests verwendet.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.