Die verzweifelte Botschaft von Blue Air an die rumänische Regierung

Die verzweifelte Botschaft von Blue Air an die rumänische Regierung

2 10.987
Verspätetes Flugzeug? Flug abgesagt? >>Fordern Sie jetzt eine Entschädigung an<<für verspäteten oder stornierten Flug. Sie haben Anspruch auf bis zu 600 €.

Blue Air macht eine schwierige Zeit durch. Die durch die COVID-19-Pandemie verursachte Krise hat Rumäniens Billigfluggesellschaft stark betroffen. Um diesen Sprung zu überwinden, benötigt Blue Air einen Kredit, eine Unterstützung der Behörden. In einer normalen Zeit wäre diese Sackgasse sicherlich nicht erreicht worden. Aber wir leben in schwierigen und unsicheren Zeiten.

Die rumänische Regierung hat bedingte staatliche Beihilfen zugesagt, nur 3 Monate gewartet und es ist noch nicht genau bekannt, wann das Geld an Blue Air überwiesen wird. In diesem Zusammenhang sendet Blue Ait über die Generaldirektorin Oana Petrescu eine Botschaft der Verzweiflung an die rumänische Regierung.

Die verzweifelte Botschaft von Blue Air

Oana Petrescu, Blaue Luft: "Wir fordern die rumänische Regierung auf, die Kontinuität der Aktivitäten von Blue Air zu gewährleisten, indem sie das für die Erteilung der staatlichen Garantie erforderliche normative Gesetz rechtzeitig genehmigt. Die staatliche Garantie ist eine wesentliche Voraussetzung für die Deckung der Verluste, die durch die durch die COVID-19-Pandemie verursachte Situation höherer Gewalt entstehen, und für den Erfolg des Sanierungsplans von Blue Air unter Bedingungen einer vorbeugenden Vereinbarung durch ein Bankdarlehen. "

Das Blue Air-Team hat das größte in den letzten 15 Jahren gebaut Privatunternehmen in der rumänischen Luftfahrtindustrie, ein solides Unternehmen, das von seinen Partnern respektiert wird und über 4 Millionen Passagiere pro Jahr bedient und vertritt das wichtigste Luftfahrtunternehmen für Kleinunternehmer und die rumänische Diaspora.

Seit vier Jahren Blue Air an den rumänischen Staat gezahlte Steuern, Gebühren und Beiträge an den rumänischen Staat, die 500 Millionen Lei überstiegen und wurde ein kritisches Unternehmen für die rumänische Luftfahrt.

Nach drei Jahren massiver Investitionen in Strecken und Zeitnischen an großen europäischen Flughäfen wurde das Unternehmen im vergangenen Jahr mit einem Wert von 2019 Milliarden Lei (über 1,6 Millionen Euro) im vergangenen Jahr profitabel.

Blue Air musste die Linienflüge vom 20. März bis 30. Juli 2020 einstellen

In der gegenwärtigen Situation, angesichts der von den Behörden auferlegten Einschränkungen des Ausnahmezustands, Blue Air musste die Linienflüge vom 20. März bis 30. Juli 2020 einstellen şi das Betriebsniveau für das gesamte Jahr 2020 erheblich reduzieren.

Angesichts dieser Situation höherer Gewalt bat Blue Air am 13. März 2020 den rumänischen Staat offiziell um Unterstützung, um die entstandenen Verluste zu decken und die Tätigkeit fortzusetzen.

Sechs Wochen später, nachdem alle interministeriellen Verfahren abgeschlossen und die Europäische Kommission vorab benachrichtigt wurde, Die Regierung genehmigte durch das auf der Sitzung vom 23. April 2020 angenommene Memorandum die Gewährung eines Darlehens von 300 Millionen Ron an Blue Air um die direkten Verluste zu decken, die durch die durch die Covid-19-Pandemie verursachte Situation höherer Gewalt verursacht werden. In diesem Prozess hat Blue Air nachgewiesen, dass es in der Lage ist, den Betrieb auf rentabler Basis wieder aufzunehmen und dieses Darlehen gemäß dem von der Kommission zu diesem Zweck festgelegten vorübergehenden Rahmen innerhalb von maximal 6 Jahren zurückzuzahlen.

Im April genehmigte der Interministerielle Ausschuss für Finanzen, Garantien und staatliche Versicherungen die Gewährung eines Überbrückungskredits von 30 Millionen Ron für Blue Air durch die Eximbank

Um die Schließung des Geschäfts im Ausnahmezustand zu vermeiden, genehmigte der Interministerielle Ausschuss für Finanzen, staatliche Garantien und Versicherungen am 29. April 2020 die Gewährung eines Überbrückungskredits in Höhe von 30 Mio. RON für Blue Air durch die Eximbank für die Zahlung der Kohlenstoffzertifikate, die zur Erfüllung der aus den europäischen Konditionalitäten resultierenden Compliance-Verpflichtung erforderlich sind, mit einer Erstattungsquelle aus dem vom Staat gewährten Kredit.

Während dieser Zeit, obwohl permanent über 90% der Mitarbeiter technisch arbeitslos waren, mobilisierte das Blue Air-Team und machte seine Arbeit weiter. - Das operative Team reagierte umgehend auf alle Anfragen des rumänischen Staates, Rückführungsflüge zu organisieren. Das Finanzteam sorgte dafür, dass jeder Cent gespart wurde, und unterstützte jeden Lieferanten, um die notwendige Überlebenszeit bis zur Wiederaufnahme der Tätigkeit zu gewinnen. Das technische Team baute das für den Transport benötigte Flugzeug um von Masken, Sanitärausrüstung und Essen, und die Piloten flogen überall hin, wo es nötig war - zu traditionellen Zielen in Europa, aber auch auf neuen Strecken in Italien (Venedig), Frankreich (Marseille), Serbien (Belgrad), den Niederlanden (Amsterdam) , China (Shanghai, Tianjin, Shenzhen), Kuwait, Emirat (Dubai), Irak (Erbil).

Blue Air reichte den Antrag ein, das Verfahren zur vorbeugenden Zusammensetzung zu eröffnen

Darüber hinaus um die Wiederaufnahme der regulären Flüge in gutem Zustand vom 1. Juli bis 29. Juni zu gewährleisten Blue Air reichte beim Bukarester Amtsgericht den Antrag ein, das Verfahren zur vorbeugenden Zusammensetzung zu eröffnen - Antrag vom Richter am 6. Juli 2020 zugelassen. Dieser Ansatz Gewährleistung des Schutzes des Unternehmens und der Erfüllung aller Verpflichtungen gegenüber seinen Passagieren, Mitarbeitern und Partnernund gibt ihnen und dem rumänischen Staat zusätzlichen Komfort hinsichtlich der Fähigkeit von Blue Air, ihre Aktivitäten unter profitablen Bedingungen fortzusetzen. Gemäß den gesetzlichen Bestimmungen ist Blue Air verpflichtet, das Concordat-Angebot innerhalb von maximal 30 Tagen einzureichen.

Der rumänische Staat hat die Zusage zur Gewährung eines Darlehens in Höhe von 300 Mio. Lei erneut bestätigt

In der Zwischenzeit wurden die Gespräche mit Vertretern des Verkehrsministeriums und der rumänischen Behörden sowie der Luftfahrtindustrie fortgesetzt, und während des hochrangigen Treffens mit dem rumänischen Ministerpräsidenten Ludovic Orban, dem Minister für öffentliche Finanzen Florin Citu und dem Verkehrsminister Lucian Bode am Montag, den 27. Juli. im Victoria Palace haben sie bekräftigte erneut die Verpflichtung des rumänischen Staates, Blue Air - through zu unterstützen die staatliche Garantie eines Bankdarlehens von 300 Millionen Ron, in 6 Jahren rückzahlbar, ausschließlich zur Deckung der Verluste bestimmt, die durch die Entscheidungen der rumänischen und europäischen Behörden zur Begrenzung des freien Verkehrs und des Luftverkehrs gemäß den Bestimmungen des vorläufigen Rahmens entstehen.

Wir weisen darauf hin, dass durch diese Lösung die Auswirkungen auf den rumänischen Haushalt streng positiv sind, da die Finanzierung vom Bankensystem bereitgestellt wird und der rumänische Staat nicht zwischen der Aufnahme von Blue Air und der Erhöhung von Zulagen oder Renten wählen muss, wie sie in Umlauf gebracht wurden.

Im Gegenteil, durch diese Maßnahme stellt der rumänische Staat sicher, dass Blue Air weiterhin die rumänischen Regionen untereinander und mit Europa betreibt und verbindet, um die rumänische Luftfahrt zu unterstützen und die über 4 Millionen rumänischen Unternehmer und Bürger, die im Ausland arbeiten, zu transportieren - und die damit verbundenen Steuern, die im Jahr 2020 bereits 58 Millionen Lei betragen und mit dem Ausstieg aus der Krise weiter steigen werden, wird weiterhin in Rumänien bezahlt.

Blue Air will fliegen.

Wir wissen, was wir zu tun haben, und wir haben bisher gezeigt, dass wir das tun können, was wir uns vorgenommen haben.

Wir haben die Möglichkeit, das Bankdarlehen und die damit verbundenen Zinsen zurückzuzahlen, wie sowohl die Vertreter der Europäischen Kommission und der Eximbank als auch der Konkordatverwalter KPMG gezeigt haben.

Am 13. März 2020 haben wir der Regierung unseren formellen Antrag auf Unterstützung in dieser Zeit höherer Gewalt vorgelegt - als zum ersten Mal in der Geschichte der internationalen Luftfahrt die gesamte Weltflotte aufhörte zu fliegen.

Blue Air fordert die rumänische Regierung auf, den Prozess der Annahme des für die Kreditvergabe erforderlichen normativen Rechts zu beschleunigen

Heute, 31. Juli 2020, 20 Wochen nach unserer formellen Anfrage, Wir fordern die rumänische Regierung auf, den Prozess der Verabschiedung des normativen Rechtsakts zu beschleunigen, der für die Fortsetzung des Konkordatverfahrens und die Vergabe des Bankdarlehens erforderlich ist.

Andernfalls werden unsere Passagiere, Kleinunternehmen und die rumänische Diaspora mit anderen Billigfluggesellschaften reisen - was nicht zum rumänischen Staatshaushalt beiträgt und bei der Entscheidung über die Interessen Rumäniens und seiner Bürger nicht berücksichtigt wird.

Wir werden leider die Verschwendung der Bemühungen einer Generation von Rumänen erleben, die gerne fliegen und fliegen, das Verschwinden eines seriösen rumänischen Unternehmens, das mit den großen europäischen Fluggesellschaften gleichberechtigt konkurriert.

Sie verlieren Tausende hochqualifizierter Arbeitsplätze, sowohl direkt an Blue Air als auch an unsere Mehrwertunternehmen, Flughäfen und Bodenbetreiber. Sie werden den Verlust des Multiplikatoreffekts in der Wirtschaft erleben, der durch die Existenz eines lokalen Transportunternehmens mit erheblichem Marktanteil verursacht wird.

Wir bei Blue Air glauben, dass sowohl die Rumänen im Land als auch die Millionen Rumänen, die in anderen europäischen Ländern leben und arbeiten, es verdienen, auf komfortable Weise und zu wettbewerbsfähigen Preisen mit Europa und Rumänien verbunden zu sein.

Die Existenz solider rumänischer Unternehmen in den strategischen Bereichen des Landes ist die einzige Garantie für den Schutz der strategischen Interessen Rumäniens. Blue Air ist und bleibt eines dieser Unternehmen. Du kannst auf uns zählen.

Bitte verpassen Sie nicht alles, was das Blue Air Team und die Passagiere in den letzten 15 Jahren gebaut haben!

Danke im Voraus,
Oana Petrescu, Geschäftsführerin
Im Namen des gesamten Blue Air-Teams

2-Kommentare
  1. […] Die verzweifelte Botschaft von Blue Air an die rumänische Regierung […]

  2. Valentin sagt

    Frau Petrescu, aber wenn Sie Leute anlügen und sich über sie lustig machen, hören Sie dann auf, Briefe zu geben? Sie möchten im Fernsehen auftauchen, um wichtig zu sein, aber um Kunden, die Sie nicht tun, etwas wirklich Gutes im Unternehmen zu tun.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.