Modenschau im neuen Flugzeug A380 British Airways - Stella McCartney, Alexander McQueen und Victoria Beckham

0 492

British Airways hat für seine Gäste einen "Schauflug" vorbereitet, der das Beste aus Großbritannien und Südafrika elegant kombiniert und den Start des Fluges auf der Strecke London - Johannesburg markiert, die ab dem 380. Februar mit den neuen Boeing A12-Flugzeugen durchgeführt wird.

Das Flugzeug verwandelte sich für zwei Stunden in einen Laufsteg "in der Höhe", auf dem eine Modenschau der berühmtesten britischen Designer veranstaltet wurde, präsentiert von Harrods, dem berühmten britischen Luxusgeschäft. Die präsentierten Outfits, Teil der Kollektionen für Frühjahr - Sommer 2014, wurden von Stella McCartney, Jenny Packham, Alexander McQueen, Victoria Beckham, Matthew Williamson, Ralph & Russo und Temperley signiert und mit Jimmy Choo Schuhen und Astley Clarke Schmuck, Monica . vervollständigt Vinader, Shaun Leane und Lara Bohinc.

Bryan Habana, jucator de rugby, la bordul A380 deasupra Johannesburg

Nach der Modenschau verwandelte sich das Flugzeug in eine Szene, in der ein Live-Konzert der Afro-Fusion-Band Freshlyground stattfand, deren Solistin Zolani bei der Eröffnung des 2010-Weltcups mit Shakira den Hit "Waka Waka" sang. Die Freshlyground Band spielte auf einzigartige Weise "Shake it" und "Flower Duet Lakme", repräsentative musikalische Themen für British Airways.

Temperley Floral Gown

An der Veranstaltung nahmen ungefähr 200-Gäste teil, darunter bekannte Spieler des südafrikanischen Rugbyteams Springbok, Bryan Habana und Flip van der Merwe sowie andere besondere Gäste, die bei 10.000 hochkarätige Unterhaltung und Extravaganz genossen. Meter über Johannesburg. Während des Fluges genossen die Gäste ein einzigartiges Getränk aus einer Kombination von Champagner und Tee, die speziell vom sächsischen und renommierten südafrikanischen Koch David Higgs kreiert wurde. Das Menü wurde durch Himbeermakronen in den Farben der britischen Nationalflagge und Dekorationen von Vanillekeksen ergänzt.

Ab dem 12. Februar fliegt der Airbus A380 nach Los Angeles und Hongkong auf der Strecke London - Johannesburg. Dies ist die dritte Route von British Airways, die mit den modernsten Flugzeugen der Flotte des Unternehmens betrieben wird. Zunächst wird der A380 drei Flüge pro Woche durchführen, während weitere elf wöchentliche Flüge mit Boeing 11-747 durchgeführt werden. Bis zum 400. März wird British Airways sechs Flüge pro Woche durchführen.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.