Historischer Moment für KLM: Über 30 Millionen beförderte Passagiere

Historischer Moment für KLM: Über 30 Millionen beförderte Passagiere

0 672

Auf 23 Dezember 2016, KLM feierte einen historischen Moment. Die niederländische Fluggesellschaft hat die Schwelle von 30 Millionen beförderte Passagiere pro Jahrein Anstieg von 7% im Vergleich zu 2015.

Der glückliche Passagier mit der Nummer 30 Million war Frau Kojima. In den Weihnachtsferien flog sie auf der Strecke London - Tokio über Amsterdam. Als Belohnung erhielt er 2-Flugtickets zu einem der 149-Ziele im KLM-Netzwerk.

Historischer Moment für KLM

Zum ersten Mal in den 97-Flugjahren hat KLM die 30-Schwelle von Millionen von Passagieren innerhalb eines Jahres überschritten. Dieser Anstieg ist auf die neuen 14-Routen zurückzuführen, die in 2016 eröffnet wurden, sowie auf die Optimierung der Flüge auf vorhandenen Routen.

Derzeit KLM bietet tägliche 2-Flüge auf der Strecke Bukarest - Amsterdam anund die Tarife beginnen ab 138 EURO (Hin- und Rückflüge). In der 2017-Sommersaison wird KLM täglich 3-Flüge von / nach Bukarest durchführen.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.