München - Berlin mit Airbus A340-600 Lufthansa

Während der Weihnachtszeit wird Lufthansa Airbus A340-600-Flüge auf der Strecke München - Berlin Tegel durchführen.

0 840

In den Winterferien wird Lufthansa Flüge mit Airbus A340-600 auf der Strecke München - Berlin Tegel durchführen. Nach der Insolvenz von AirBerlin versucht Lufthansa, der sehr hohen Nachfrage nach Inlandsflügen in Deutschland gerecht zu werden.

Flüge mit A340-600 (Flugzeuge mit 281-Sitzen) werden während der 20-22-Periode im Dezember gewürdigt und ersetzen kleinere Flugzeuge des Typs A320.

Flugplan München - Berlin Tegel mit A340-600:

20. Dezember 2017, LH2036, München 11:00 - 12:10 Berlin
20. Dezember 2017, LH2037, Berlin 13:00 - 14:10 Uhr München
21. Dezember 2017, LH2724, München 17:30 - 18:40 Berlin
21. Dezember 2017, LH2725, Berlin 19:20 - 20:30 Uhr München
22. Dezember 2017, LH2724, München 17:25 - 18:35 Berlin
22. Dezember 2017, LH2725, Berlin 19:20 - 20:30 Uhr München

Fluggesellschaften der Lufthansa-Gruppe (Austrian Airlines, Lufthansa, SWISS) bieten im Winterprogramm 700.000-2017 über 2018 Sitze auf Flügen zwischen Deutschland, Österreich und der Schweiz an.

Zwischen September 2017 und März 2018 haben sie auf vielen Strecken ihre Transportkapazität um 25% erhöht. Mit diesem Schritt haben die Lufthansa Airlines bis zu 45% der durch die Insolvenz von AirBerlin beseitigten Kapazität abgedeckt.

Wir erinnern Sie daran, dass im Dezember 2017, Lufthansa bietet Boeing 747-400-Flüge auf der Strecke Frankfurt - Berlin Tegel an.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.