NetJets hat 425 bei Geschäftsflugzeugen bestellt

0 320

Inmitten der Wirtschaftskrise tätigen einige Rekordeinkäufe. Berkshire Hathaway GroupDer Milliardär Warren Buffett setzt eine neue Wette auf die Wiederbelebung des Privatflugmarktes mit einem Rekordauftragswert 9,6 Mrd. für 425-Geschäftsflugzeug von Bombardier und Cessna.

Private Fluggesellschaft NetJets, im Portfolio von Berkshire Hathaway, hat eine Rekordzahl von Flugzeugen für Privatflüge bestellt, in der Erwartung, dass die US-Wirtschaft und die entwickelten europäischen Volkswirtschaften "endlich zu einer viel stärkeren Position zurückkehren" werden, berichtet Bloomberg.

Die Auslieferung beginnt in zwei Jahren. NetJets besitzt derzeit eine Flotte von über 700-Flugzeugen. Das Unternehmen hat günstige finanzielle Konditionen von Flugzeugherstellern erhalten, die sich in einer Auftragskrise befinden.

Die Transaktion betrifft 275 Bombardier Challenger Flugzeuge, von denen 100 für Festauftrag steht. Cessna, Teil der Textron-Gruppe, sollte bis zu 150 Citation Latitude-Flugzeuge ausliefern, von denen 25 sichere Bestellungen darstellt.

Es ist eine ehrgeizige und zukünftige Akquisition. In der Zivilluftfahrt passieren Dinge nicht über Nacht. Dieser große Auftrag wurde ausgeführt, aber mit Aussicht auf die Zukunft. Das Geld wird, wenn die Kaufregeln vor Ort eingehalten werden, bei Auslieferung des Flugzeugs gezahlt, so gestaffelt, wie die Flugzeuge empfangen werden.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.