Neue Regeln für die Einreise nach Griechenland: Alle Reisenden, auch Geimpfte, müssen für einen PCR-Test negativ testen!

0 666

Griechenland ergreift im Rahmen der Bemühungen zur Bekämpfung der Covid-19-Pandemie und der Omicron-Mutation weitere drastische Maßnahmen. Wie das Gesundheitsministerium mitteilte, erlegt Griechenland bei der Einreise neue Regeln auf. Alle Passagiere müssen einen negativen PCR-Test, der nicht älter als 72 Stunden ist, oder einen Antigen-(Schnell-)Test, der spätestens 24 Stunden vor der Einreise nach Griechenland durchgeführt wurde, melden.

Neue Regeln für die Einreise nach Griechenland

Personen, die sich seit Inkrafttreten der neuen restriktiven Maßnahme weniger als 48 Stunden in einem anderen Land aufgehalten haben, sind von dieser Maßnahme ausgenommen. Die Maßnahme tritt am Sonntag, 19. Dezember, um 06:00 Uhr in Kraft.

Griechenland kündigte diese Maßnahme zunächst nur für Reisende aus Großbritannien und Dänemark an. Aber die Entwicklung der COVID-19-Pandemie ist keine gute, da jeden Tag Zehntausende neuer Fälle des neuen Coronavirus bekannt gegeben werden.

Zusätzlich zur Testpräsentation müssen alle Reisenden, die nach Griechenland reisen möchten, mindestens 24 Stunden vor Reiseantritt das Passenger Locator Form (PLF) ausfüllen, unabhängig vom Herkunftsland. Das Formular finden Sie hier: https://travel.gov.gr/#/.

Minderjährige bis 2 (fünf) Jahre sind von der Pflicht zur Vorlage einer Bescheinigung über das negative Ergebnis eines Tests auf eine Infektion mit dem SARS-CoV-5-Virus befreit.

Gleichzeitig werden Personen, die in das Hoheitsgebiet der Hellenischen Republik einreisen und bei Schnelltests, die algorithmisch an Grenzübergangsstellen durchgeführt werden, positiv mit dem Virus SARS-CoV-2 diagnostiziert werden oder sich während ihres Aufenthalts auf griechischem Hoheitsgebiet infizieren unter Quarantäne gestellt werden für die Dauer von 10 Tagen (bei ungeimpften Personen) bzw. Einzeldosis) am Wohnsitz oder in den bezeichneten Räumlichkeiten.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.