Verspätetes Flugzeug? Flug abgesagt? >>Fordern Sie jetzt eine Entschädigung an<< für den Flug
verspätet oder abgesagt! Sie können bis zu 600 € bekommen!

Neue Reisebedingungen in Ägypten: mit COVID-19-Test.

3 8.728

Am 21. Januar 2021 genehmigte das ägyptische Parlament das Präsidialdekret zur Verlängerung des Ausnahmezustands um einen Zeitraum von drei Monaten ab dem 24. Januar 2021 angesichts der Sicherheitslage und der Maßnahmen zur Bekämpfung der COVID-Pandemie. 19 der Arabischen Republik Ägypten.

EMPFEHLUNGEN FÜR RUMÄNISCHE BÜRGER, DIE AUS RUMÄNIEN REISEN:

  • Ab September 2020 müssen alle Fluggäste, die über einen Flughafen in die Arabische Republik Ägypten einreisen, einen molekularen Test vom PCR-Typ mit einem negativen Ergebnis für eine SARS-CoV-2-Infektion vorlegen, der maximal 72 Stunden vor der Reise durchgeführt wird.
  • Passagiere auf der Durchreise (die nicht im Hotel übernachten und bis zum nächsten Flug am Flughafen Kairo bleiben) benötigen keinen PCR-Test, es sei denn, das endgültige Ziel erfordert dies.
  • Passagiere auf der Durchreise (die bis zum nächsten Flug im Hotel / NICHT am Flughafen bleiben) müssen einen negativen PCR-Test haben, auch wenn das endgültige Ziel diesen Test nicht erfordert. Er wird benötigt, um im Hotel bleiben zu können.
  • Gesundheitsformular von jedem Passagier ausgefüllt. Es wird von Reisebüros oder Fluggesellschaften angeboten, die nach Ägypten fliegen.

Kinder unter 6 Jahren sind vom PCR-Test ausgenommen

Der Test muss vom Typ RT-PCR sein und von einem spezialisierten Labor durchgeführt werden, das durch den Stempel authentifiziert ist, ohne dass Korrekturen und / oder Modifikationen am Dokument vorgenommen werden. Der obligatorische PCR-Test, der den ägyptischen Behörden vorgelegt wird, muss das Datum und die Uhrzeit der Entnahme der biologischen Probe enthalten und ins Englische oder Arabische übersetzt werden. Erwähnen NEGATIV.

Die einzigen Personen, die bei der Einreise in das Gebiet der Arabischen Republik Ägypten von der Vorlage eines PCR-Tests ausgenommen sind, sind Kinder unter 6 Jahren. Es gibt keine anderen Kategorien von Personen, die davon ausgenommen sind.

Bei der Ankunft an den Flughäfen von Marsa Matrouh, Hurghada (Gouvernement Rotes Meer), Sharm El Sheikh (Gouvernement Süd-Sinai), Luxor und Assuan sind Touristen von der Erteilung eines Visums für die Einreise in ägyptisches Gebiet befreit (bis zum 30. April 2021). Rumänische Staatsbürger, die direkt am Flughafen Kairo ankommen, benötigen ein Einreisevisum, das sie bei der Botschaft der Arabischen Republik Ägypten in Bukarest oder direkt bei den Grenzbehörden am Flughafen erhalten.

In den ausgewiesenen Hotels (nur bei einer Belegung von 50% der Kapazität) werden besondere Schutzmaßnahmen getroffen, und im Falle der Erkennung eines COVID-19-Falls wird die Person in speziell eingerichteten Zimmern im Hotel unter Quarantäne gestellt und bei sich verschlechternden Symptomen ins Krankenhaus eingeliefert werden (eine Situation, die besondere Behandlungsbedingungen schafft und auf Kosten des Touristen in das Land zurückkehrt).

3-Kommentare
  1. Sorin Nichimis sagt

    Hallo, wissen Sie, unter welchen Reisebedingungen Touristen in Abu Dhabi und Dubai reisen?
    dank

    1. Sorin Rusi sagt
  2. Alecu Elena sagt

    Ich habe einen Urlaub in Ägypten Hurghada für 7 Nächte ab dem 18. Oktober 2020 gebucht. Glauben Sie, dass ich das Resort verlassen kann, um die Sehenswürdigkeiten, Pyramiden usw. zu besuchen?

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.