Neue Reisebedingungen in Malta: negativer Test von COVID-19.

Neue Reisebedingungen in Malta: negativer Test von COVID-19.

1 562

Auf 18 August 2020, Malta hat Bulgarien, Rumänien und drei Regionen aus Spanien eingeführt (Madrid, Barcelona, ​​Girona) auf der Liste mit hohem epidemiologischem Risiko. Ab dem 21. August müssen Passagiere aus diesen Ländern einen negativen COVID-19-PCR-Test einreichen, der in den letzten 72 Stunden durchgeführt wurde, bevor sie Flüge nach Malta antreten.

Passagiere, die dieses Zertifikat nicht an Bord vorlegen, Sie können gebeten werden, einen Test am internationalen Flughafen von Malta abzulegen oder sich in Malta unter Quarantäne zu stellen.

Wie ich Ihnen am Montag angekündigt habe, Rumänien hat Malta in die Liste der Länder mit hohem epidemiologischen Risiko aufgenommen und verhängt eine 14-tägige Quarantäne für alle, die von Malta nach Rumänien reisen. Jedoch, Direktflüge zwischen Malta und Rumänien wurden eingestellt.

Weitere Informationen zu visitmalta.com!

1-Kommentar
  1. […] Neue Reisebedingungen in Malta: negativer Test für COVID-19. [...]

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.