Norwegian Air Argentina wird im Oktober auf 16 debütieren

Norwegian Air Argentina, eine norwegische Tochtergesellschaft, wird im Oktober auf 16 debütieren. Zunächst werden Inlandsflüge nach Argentinien durchgeführt.

0 361

Norwegian Air Argentina, die neue in Argentinien registrierte Billigfluggesellschaft, wird auf 16 im Oktober 2018 starten. Es gehört zur norwegischen Gruppe und wird erstmals Inlandsflüge durchführen.



Es wird in Buenos Aires stationiert sein und nach Cordoba und Mendoza fliegen. Die Flugtickets werden ab September 4 2018 in den Verkauf gehen. Norwegian Air Argentina wird ein registriertes Flugzeug des Typs Boeing 737-800 (LV-HQH) betreiben.

Norwegian Air Argentina, erste Flüge auf 16 Oktober

Norwegian Air Argentina wurde zu Beginn des 2017-Jahres von der argentinischen Regierung zugelassen. Die argentinischen Behörden haben die beantragten 153-Routen von 157 genehmigt. 73-Strecken sind Inlandsflüge und 80-Strecken sind internationale Flüge mit Flügen nach Südamerika, Nordamerika, Ozeanien und Europa.

Norwegische Beamte haben große Pläne mit der argentinischen Tochtergesellschaft. Sie werden 3-Stützpunkte in Argentinien entwickeln und 70-Flugzeuge für kurze, mittlere und lange Flüge zuweisen.

Argentinien ist ein Markt mit maximalem Potenzial für Billigfluggesellschaften. Kürzlich genehmigte die argentinische Regierung auch den Start des Betreibers FlyBondi. Es wird interessant sein zu sehen, wie sich die Dinge in Argentinien entwickeln werden.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.