Norwegian wird operative Stützpunkte in den Vereinigten Staaten eröffnen

Norwegian wird operative Stützpunkte in den Vereinigten Staaten eröffnen

0 877

2017 wird das Jahr der Norweger sein. Auf 6 Dezember 2016, das Luftfahrtunternehmen Norwegian Air International (NAI) (Tochtergesellschaft Norwegian Air Shuttle) erhielten die Zustimmung der US-Behörden zur Durchführung von Transatlantikflügen. Das Abkommen wird den Weg für neue Flüge ebnen, die zwischen Zielen in Irland (Cork und Shannon) und der Ostküste der Vereinigten Staaten durchgeführt werden.

Betriebsstätten in den Vereinigten Staaten

Die Strecken werden mit NAI-Besatzungen von zwei US-Stützpunkten aus, aber auch von europäischen Stützpunkten aus, bedient. Im Sommer von 2017 wird Norwegian seine operative Basis am internationalen Flughafen Fort Lauderdale-Hollywood eröffnen. Wenn das norwegische Verkehrsministerium die erforderliche Genehmigung erteilt, plant Norwegian die Eröffnung von 1-2-Stützpunkten in den USA. Bei dieser Gelegenheit wird NAI ungefähr 150 Piloten und Flugbegleiter für US-Stützpunkte beschäftigen.

Es ist erwähnenswert, dass Norwegian nach 3 Jahren des Wartens die Genehmigung für die irische Niederlassung - Norwegian Air International (NAI) - erhalten hat. Die britische Niederlassung ist weiterhin zu erwarten.

Die neuen Strecken, die von Cork und Shannon aus bedient werden sollen, werden im nächsten Sommer gestartet und werden die Ostküstengebiete von Amerika, Boston und New York bedienen. Weitere Informationen werden im Frühjahr von 2017 veröffentlicht.

Die Flüge werden zunächst von Boeing 737-800-Flugzeugen durchgeführt und durch die neue Boeing 737 MAX ersetzt. Norwegian ist der Erstkunde für den neuen Flugzeugtyp von Boeing. 2-Flugzeuge werden im Mai 2017 empfangen, andere 4-Flugzeuge werden im Juni 2017 in der norwegischen Flotte eintreffen.

Vergessen wir nicht, dass Norwegian mit ihrer Muttergesellschaftslizenz über den Atlantik fliegt. Tägliche Flüge zwischen Zielen in Europa (London, Paris, Oslo, Stockholm und Kopenhagen) und Zielen in den USA (New York, Fort Lauderdale, Los Angeles, Las Vegas, Orlando (von 31 bis Juli 2017 usw.).

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.