Neue Gepäckbestimmungen bei Wizz Air, gültig von 1 November bis 2018

Neue Gepäckbestimmungen bei Wizz Air, gültig von 1 November bis 2018

4 701

Wizz Air erinnert alle Passagiere, die nach 1 November 2018 reisen, daran, dass die neue Gepäckrichtlinie in wenigen Tagen in Kraft tritt. Laut Wizz-Vertretern handelt es sich um eine transparente Richtlinie, die ein schnelleres Einsteigen der Passagiere und eine Reduzierung der durch Handgepäck verursachten Verspätungen ermöglicht.

In dieser Hinsicht stimmen wir den Vertretern von Wizz Air uneingeschränkt zu. Es ist unklar, welches Gepäck Sie im Flugzeug mitnehmen können, wie hoch die Gebühren für andere Gepäckarten (für den Laderaum) in Abhängigkeit von Größe und Gewicht sind. Und es ist wahr, dass das Einsteigen viel schneller geht.

Neue Gepäckbestimmungen bei Wizz Air

Darüber hinaus kennen wir auch das eigentliche Problem, mit dem alle Billigflieger konfrontiert sind: die begrenzte Anzahl an Sitzplätzen für Standardgepäck. Ein Airbus A320 / Boeing 737-Flugzeug verfügt über 180-190-Sitze und ungefähr 80-Sitze für Handgepäck.

Zwangsläufig kam es bisher zu Konflikten beim Einsteigen aufgrund des im Flugzeug mitgenommenen Gepäcks und der zum Erreichen des Frachtraums benötigten Gepäckstücke. Hier traten die Probleme der "Diskriminierung" auf, die auch am Flugsteig zu Konflikten führten.

neue bedingungen für gepäck wizz air

Gepäckbestimmungen Wizz Air

Es handelt sich jedoch nicht um eine kundenorientierte Politik. Ein Passagier möchte sein gesamtes Gepäck frei haben und in der Lage sein, Dutzende von Kilogramm mit sich zu führen :), aber dies ist nicht möglich. So wurde diese Handgepäck- und Handgepäckrichtlinie eingeführt. So lernten die Fahrgäste, ein wenig umzugehen, in Städtereisen leicht zu reisen, ihr Gepäck auf die tatsächlichen Bedürfnisse abzustimmen und so viel zu bezahlen, wie sie brauchen.

Darüber hinaus fordert Wizz die Passagiere auf, ihr Gepäck effizient zu verpacken und WIZZ Priority zu kaufen, einen Service, der freies Handgepäck (40x30xNUMX cm) und einen Troller (20x55x40 cm) umfasst, der an Bord mitgeführt und eingecheckt werden kann. Priority Boarding schon ab 23 Euro.

Aber es bleibt ein Problem. Was passiert, wenn 100-120-Passagiere Wizz Priority wählen und zum Einsteigen erscheinen?

4-Kommentare
  1. Gabi L sagt

    Sie können sagen, dass "Sie den Bären behalten"! Außerdem glaube ich nicht, dass die Verspätungen einiger Flüge mit dem Problem des Handgepäcks zusammenhängen, manchmal kann es relevant sein ... aber meistens ist Ihre Entschuldigung nicht schlecht. Es ist sehr einfach, warum diese neue Gepäckrichtlinie aufgetaucht ist ... ein höherer Preis (insgesamt) des Tickets für den Kunden.

    1. Sorin Rusi sagt

      Ich halte den Bären nicht. Schon jetzt ist es klare Arbeit :). Wir haben ein paar Mal darunter gelitten, deshalb wollten wir unser Handgepäck nicht im Laderaum lassen, weil wir verschiedene Dinge darin hatten und keine Zeit hatten, am Zielort im Gepäckband zu sitzen ... Es ist unangenehm.

      Zumindest wissen Sie jetzt, wie Sie Ihre Berechnungen klarstellen können. Fügen Sie eine Priorität hinzu oder wechseln Sie zu einem anderen Unternehmen mit mehr Services zum gleichen Preis. Markt und wettbewerbsfähig 🙂

  2. Cristi sagt

    hi ich habe das flugticket vor xnumx genommen november xnumx und was von der agentur mir gesagt das ich das alte gepäck benutzen kann .... Ich habe es nie gemessen, wenn es 1xNUMXx2018 hat, und gestern habe ich gemessen, dass es 55x30xNUMX hat….

  3. […] Am Mittwoch wurde die neue Handgepäckrichtlinie bei Ryanair (RYA.I) und Wizz Air (WIZZ.L), die am 1. November in Kraft treten sollte, vorübergehend ausgesetzt. […]

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.