Die neue Boeing 777X hat den ersten Flug erfolgreich durchgeführt (Foto / Video)

Die neue Boeing 777X hat den ersten Flug erfolgreich durchgeführt (Foto / Video)

0 902

Am 25. Januar 2020 schrieb Boeing einen neuen Tab in das Luftfahrt-Geschichtsbuch. Die neue Boeing 777X hat den ersten Flug erfolgreich absolviert. Nach zwei wetterbedingt abgesagten Versuchen (2. und 23. Januar 24) löste sich das Flugzeug 2020-777 (WH9) am 001. Januar um 25:10 Uhr Ortszeit vom Boden.

Er startete bei Boeing Paine Field in Everett, Washington und landete bei Boeing Field in Seattle. Der erste Flug dauerte 3 Stunden und 51 Minuten, das Flugzeug flog über Washington State.

Der erste Flug für die Boeing 777X

Daher durchläuft das Boeing 777X-Programm eine neue Testphase und ist immer noch ein wichtiger Schritt in Richtung einer endgültigen Zertifizierung. Boeing 777X Flugzeuge wurden basierend auf dem aktuellen Triple Seven gebaut, jedoch mit Technologien, die an den Dreamliner 787 angepasst wurden, sowie weiteren neuen Technologien, die speziell für die neue Generation 777X entwickelt wurden.

Der Erstflug der Boeing 777x war ein Erfolg

Boeing wird für die erforderlichen Boden- und Lufttests, die in den kommenden Monaten durchgeführt werden, 4 777X-Flugzeuge einsetzen. Die härtesten Tests werden mit Sicherheit durchgeführt, um die Sicherheit und Zuverlässigkeit zu demonstrieren. Gleichzeitig lässt Boeing einen Ausfall ähnlich dem 737 MAX nicht mehr zu.

Boeing 777x Erstflug

Die neue Boeing 777X

Boeing hofft, die erste 777X im Jahr 2021 ausliefern zu können. Das 2013 eingeführte Programm hat Aufträge für 340 Flugzeuge erhalten. Zu den 777X-Kunden zählen Fluggesellschaften, ANA, British Airways, Cathay Pacific Airways, Emirates, Etihad Airways, Lufthansa, Qatar Airways und Singapore Airlines.

Die 777X-Flugzeugfamilie hat zwei Mitglieder: 2-777 und 8-777. Es wird erwartet, dass es eine 9-777 geben wird, aber es ist nicht bekannt, wann. Die Flugzeuge 10-777 können bis zu 8 Passagiere in einer Konfiguration mit 384 komfortablen Klassen befördern. Während 2-777 in der Lage sein wird, bis zu 9 Passagiere zu befördern.

Der Antrieb der 2 777X-Flugzeuge erfolgt durch die von General Electric gelieferten GE9X-Triebwerke. Die Flugreichweite bei 777-8 beträgt bis zu 16170 km, während der ältere Bruder bis zu 13500 km fliegen wird.

Bei allen 777X-Flugzeugen wird die Spannweite am Boden 64.8 Megabyte betragen, während sie im Flug auf 71.8 Megabyte erweitert wird. Dies ist durch die klappbaren Winglets möglich. In der Länge misst 777-8 69.8 Meter, während der ältere Bruder 777-9 76.7 Meter misst.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.