Die neue Aer Lingus-Lackierung wurde offiziell vorgestellt (Foto / Video)

Die neue Aer Lingus-Lackierung wurde offiziell vorgestellt (Foto / Video)

0 245

In den letzten Tagen präsentierte Aer Lingus die neue visuelle Identität. Die neue Lackierung Aer Lingus ist überwiegend weiß und ersetzt das Grün am Rumpf. Die Markenelemente befinden sich am Heck und offensichtlich der Firmenname auf dem Rumpf.

Die irische Fluggesellschaft hat das EuroWith-Design übernommen, das den europäischen Kontinent dominiert. Immer mehr Fluggesellschaften entscheiden sich für eine saubere, überwiegend weiße Lackierung.

Livree Aer Lingus in Flugzeugen

Die ersten Flugzeuge in der neuen Ar Lingus-Lackierung sind: Airbus A330-300 (EI-EDY) und Airbus A320-200 (EI-CVA). Das Airbus A330-Flugzeug in der neuen Lackierung absolvierte im September den ersten 18-Flug auf der Strecke Dublin - New York.

Luftfahrtfachleute haben erwähnt, dass die neue Aer Lingus-Lackierung den anderen Identitäten der IAG-Gruppe sehr ähnlich ist: Iberia, LEVEL, Vueling.

Der Grund, warum sich immer mehr Fluggesellschaften für überwiegend weiße Lacke entscheiden, sind die Kosten. Eine weiße Lackierung ist viel pflegeleichter und billiger.

Die neue Aer Lingus Uniform

Nach 20 Jahren werden die neuen Uniformen vorgestellt. Diese werden von der irischen Designerin Louise Kennedy entworfen. Diese werden bis zum Ende des 2019-Jahres an Bord von Flugzeugen bewundert.

Zusätzlich zu der neuen Bemalung haben Aer Lingus-Vertreter auf ihren Expansionsplan für den Atlantik hingewiesen. Mit dem Empfang des ersten Airbus A321LR wird Aer Lingus die Anzahl der Flüge zwischen Europa und der Ostküste Nordamerikas erhöhen.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.