Der neue TAP Portugal, TAP Express und Ponte Aérea

Neuer TAP Portugal, TAP Express und Ponte Aérea

3 368

Im Juni verkaufte 2015 die portugiesische Regierung 61% von TAP Group an Gateway (ein Joint Venture von Azul Brazilian Airlines und Barraqueiro Group), einem Konsortium, das David Neeleman in Zusammenarbeit mit Humberto Pedrosa gehört. Es gibt auch eine Klausel, in der Gateway weiterhin 34% kaufen kann, 2018 und 5% verbleiben jedoch bei TAP-Mitarbeitern.

Der neue TAP-Portugal

Mit der "Privatisierung" begannen die Reformen im Unternehmen. Im November 2015, TAP Portugal hat mit Airbus eine Vereinbarung für 53 für Flugzeuge unterzeichnet: 14 x A330-900neo und 39 von Flugzeugen der Familie A320neo (15 x A320neo und 24 x A321neo). Die Ankündigung erfolgte durch Atlantic Gateway, den neuen Mehrheitseigner des portugiesischen Betreibers. Nach dieser Vereinbarung ersetzte TAP Portugal den Auftrag für 12 A350-900 XWB-Flugzeuge durch 14 A330-900neo-Flugzeuge.

Der Beginn des 2016-Jahres bringt Neuigkeiten über TAP Portugalüber der neue TAP Portugal Betreiber. Bis Juli wird TAP die Flugzeuge 8 ATR 72 und 9 Embraer 190 erhalten, die die aktuellen Flugzeuge Embraer ERJ-145 und Fokker 100 ersetzen. Das neue Flugzeug wird die Flotte des regionalen TAP Express bilden, der neuen Fluggesellschaft, die das derzeitige Portugal (PGA Airlines) von 27 bis März 2016 ablösen wird.

Durch die Modernisierung der Flotte zielt TAP darauf ab, die Transportkapazität um bis zu 47% und die Rentabilität durch die Reduzierung des Kraftstoffverbrauchs um bis zu 40% zu steigern. Gleichzeitig wird TAP neue Produkte und Dienstleistungen für Passagiere vorbereiten und die bestehenden verbessern.

TAP kündigt wichtige Investitionen an: 60 Millionen für die Modernisierung der Innenausstattung des Flugzeugs in der aktuellen Flotte; 11 Million für die Montage der Sharklets Wings an 12-Flugzeugen der A320-Familie; 2 Million für eine neue Buchungsplattform.

Und lassen Sie uns den Shuttle-Service nicht auslassen Luftbrücke, das sich auf Flüge zwischen Lissabon und Porto bezieht. Es werden stündliche Flüge durchgeführt, wobei die 16-Hin- und Rückflüge täglich angekündigt werden. Die Preise beginnen bei 39 EURO / Segment, und die Dienstleistungen für Punkt-zu-Punkt-Verbindungen werden verbessert.

3-Kommentare
  1. [...] Heute Morgen gab Cezar ein Alarmsignal in Bezug auf die Strecke Bukarest - Lissabon und die neue Strategie von TAP Portugal. Cristian, der Mann mit den Zehen im AirlinesTravel-Team, bestätigt, dass TAP die Strecke Bukarest - Lissabon aufgeben wird. Der letzte Direktflug ist für März 25 2016 geplant. Nach diesem Datum können Lissabon-Reisende im Maßstab nach Wien, München, Frankfurt oder anderen Verbindungen reisen. Es scheint, dass Bukarest nicht mehr Teil des Plans des neuen TAP Portugal ist. [...]

  2. [...] Privatisierung hat TAP Portugal den Transformations- und Umstrukturierungsprozess eingeleitet. Am 14-Februar präsentierte TAP die neue operative Strategie, die ab diesem […]

  3. [...] März 2016, TAP Portugal startete den Ponte Aérea-Service, Shuttle-Flüge zwischen Lissabon und Porto. Ungefähr […]

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.