Ein Carpatair-Flugzeug kehrte zum Flughafen Timisoara zurück

0 493

Ein Carpatair-Flugzeug musste wegen eines zerbrochenen Fensters nach Timisoara zurück. Das Flugzeug startete bei 18.20 in Richtung Milan Bergamo, aber der Pilot entschied sich zurückzukehren, weil ein Fenster geknackt war.

Das Flugzeug landete um 18.58 Uhr auf dem Flughafen "Traian Vuia". In dem Flugzeug befanden sich 69 Personen sowie die Flugbesatzung. Die Landung war glatt.

Ein anderes Flugzeug wird die Passagiere übernehmen. Wir werden mit Informationen zurückkommen!

Nicolae Petrov, der Präsident von Carpatair, erklärte, dass der Flug ohne Probleme fortgesetzt werden könne, aber der Kommandant des Flugzeugs beschloss, nach Timişoara zurückzukehren. Carpatair verfügt über eine technische Basis und Ersatzflugzeuge am Flughafen "Traian Vuia". Die Passagiere wurden in einem anderen Flugzeug bestiegen.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.