OFFIZIELL: Austrian Airlines storniert mehrere Flüge aufgrund neuer Maßnahmen der Wiener Regierung. Siehe Liste der betroffenen Flüge!

OFFIZIELL: Austrian Airlines storniert mehrere Flüge aufgrund neuer Maßnahmen der Wiener Regierung. Siehe Liste der betroffenen Flüge!

0 4.289

Ab Donnerstag, 16. Juli 2020, werden Flüge von Albanien, Bosnien und Herzegowina, Bulgarien, Ägypten, Kosovo, Montenegro, Nordmakedonien, Rumänien und Serbien nach Österreich ausgesetzt.

Die Maßnahme ergibt sich aus der Entscheidung der Wiener Behörden von setzt diese Länder auf die COVID-19-Hochrisikoliste. Gleichzeitig bleiben Flüge aus Großbritannien, Schweden und der Ukraine ausgesetzt. Das Dekret ist bis zum 31. Juli 2020 gültig.

Austrian Airlines storniert mehrere Flüge

Wegen dieser Verbote, Austrian Airlines ist zur Stornierung verpflichtet alle Flüge zwischen Wien und folgenden Zielen: Belgrad, Bukarest, Kairo, Kiew, London, Podgorica, Pristina, Sarajevo, Sibiu, Skopje, Sofia, Stockholm, Tirana und Varna.

Aufgrund der Einstellung dieser Flüge schlägt Austrian Airlines Alarm und erwähnt, dass andere Flüge betroffen sein werden. Die meisten Menschen, die vom Balkan nach Österreich reisten, setzten ihre Reisen zu entfernten Zielen wie den Vereinigten Staaten und Asien fort.

Andreas Otto, CCO Austrian Airlines, stellt fest, dass Reiseverbote für diese Länder - äußerst kurzfristig - eine große Herausforderung für Austrian Airlines und Passagiere darstellen. Sie befürwortet eine einheitliche und stabile Reiserichtlinie innerhalb der EU mit dem Ziel, den Wiener Hub auf Langstreckenflügen zu stärken. Wir suchen nach Lösungen für Transitpassagiere!

Passagiere, deren Flüge storniert wurden und die die Buchungsoptionen nicht nutzen möchten, können über das Online-Formular auf der Website von Austrian Airlines eine Rückerstattung beantragen. Passagiere, die zu einem späteren Zeitpunkt reisen möchten, haben verschiedene Buchungsoptionen und können ihre Reise bis Ende 2021 planen.

Weitere Informationen finden Sie unter Austrian Airlines Website!

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.