OFFIZIELL: Die Reisebeschränkungen werden aufgehoben und die Maske ist in unbesetzten Freiflächen nicht mehr obligatorisch (Urteil vom 29. Mai).

0 594

Wie wir vor einigen Tagen angekündigt haben, lockern die Behörden einige Anti-COVID-Maßnahmen, die bis heute, dem 14. Mai, bestehen. Zu den wichtigsten entspannten Maßnahmen, die wir auflisten, gehört: Die Maske ist in nicht überfüllten Freiflächen nicht mehr obligatorisch. Nachtbeschränkungen werden aufgehoben.

Reisebeschränkungen werden aufgehoben

Nach Entscheidung Nr. 29 vom 14.05.2021 wird vorgeschlagen, die Verpflichtung zum Tragen einer Schutzmaske in geschlossenen öffentlichen Räumen bis zum 31. Juli 2021 aufrechtzuerhalten. Es bleibt abzuwarten, was bis zum 1. August sein wird und ob wir an diesem Tag die abnehmen werden Maske komplett oder wir setzen es zurück.

Ebenfalls am 15. Mai kehren die Fans in die Stadien zurück. Ab dem 15. Mai 2021 wird vorgeschlagen, Sportwettkämpfe auf freiem Feld unter Beteiligung von Zuschauern bis zu 25% der maximalen Kapazität des Raums (Stadion, Arena usw.) zu organisieren und durchzuführen.

Ebenfalls ab dem 15. Mai können Kinos und Aufführungs- und / oder Konzertinstitutionen unter Beteiligung der Öffentlichkeit bis zu 50% der maximalen Kapazität betreiben, wenn die kumulierte Inzidenz nach 14 Tagen im Landkreis / Ort weniger als oder gleich 1.5 / beträgt. 1000 Einwohner.

ENTSCHEIDUNG Nr. 29 vom 14.05.2021 über den Vorschlag, Entspannungsmaßnahmen im Zusammenhang mit der Entwicklung der COVID-19-Pandemie zu ergreifen

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.