Paris - Montreal mit Boeing 787 Air France

Paris - Montreal, die erste transatlantische Route, die Air France mit dem Boeing 787-9 Dreamliner durchführt.

1 674

Verspätetes Flugzeug? Flug abgesagt? >>Fordern Sie jetzt eine Entschädigung an<< für den Flug
verspätet oder abgesagt! Sie können bis zu 600 € bekommen!

Der erste Flug auf dieser Route wird mit 1 plus 2017 durchgeführt. Die Verbindungen nach Montreal für rumänische Passagiere werden mit dem Flug AF344 verbessert, wodurch die Möglichkeit besteht, dass in Paris nur 3-Stunden angehalten werden.

Boeing 787 Air France

Die beste Flugoption zwischen Frankreich und Quebec
Für Air France und seine Passagiere bietet der neue Boeing 787 Dreamliner viele Vorteile:

- Experimentieren mit den neuesten und komfortabelsten Kabinen der Business Class (30 Sitze), Premium Economy (21 Sitze) und Economy (225 Sitze);
- Wi-Fi an Bord;
- mehr Platz und Komfort mit den neuen Premium Economy Sitzen;
- Fenster etwa 30% größer als bei ähnlichen Modellen;
- Reduzierung des Treibstoffverbrauchs um etwa 20% im Vergleich zu früheren Flugzeuggenerationen;
- deutliche Reduzierung der CO2-Emissionen (ca. 20%) und der Lärmemissionen.

Die Vorteile einer Reise mit Premium Economy Air France:
Die neue Boeing 787 nutzt eine der modernsten Technologien, um den Passagieren ein komfortables Fahrerlebnis zu ermöglichen.

boeing-787-9-air-france-1
FOTO: Woodys Aeroimages

Die Premium Economy Air France-Kabine, die in das neue Dreamliner-Flugzeug eingebaut wird, profitiert von:

- Sitze mit einer Neigung von 130 ° für eine bessere Schlafqualität;
- Stühle 51 cm breit;
- Die Sitzkissen und die Rückenlehne sind ergonomisch.
- mehr Platz zwischen den Sitzen;
- Struktur mit fester Schale, die perfekt zu privaten Kabinen passt, 4 Reihen mit 21 Sitzplätzen.

Darüber hinaus profitieren Reisende in der Premium Economy von folgenden Vorteilen:

- Priorität beim Check-in, um Staus zu vermeiden (SkyPriority-Plätze befinden sich auf mehr als 1.000 Flughäfen);
- 29 kg mehr für Economy Class-Gepäck: 2 Bestände mit 23 kg Laderaum und 18 kg für Handgepäck;
- Die Air France Press-Anwendung bietet Passagieren die Möglichkeit, Zeitungen und Zeitschriften herunterzuladen.
- Das Treueprogramm Flying Blue bietet zusätzliche Vorteile für diejenigen, die auf Flugrouten Meilen sammeln.

Air France wird im Dezember den ersten Dreamliner der 2-Flotte erhalten, wenn das Flugzeug am Charles de Gaulle International Airport in Paris landet. Die Boeing 787-9 F-HRBA wird die erste für Air France und die von Boeing gebaute 500 sein. Auf 8 November Die erste Boeing 787-9 Air France führte den Erstflug durch.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.