Über 2600 von annullierten Flügen in die Vereinigten Staaten

Über 2600 von annullierten Flügen in die Vereinigten Staaten

0 179

Starker Schnee und Wind haben den Nordosten der Vereinigten Staaten dominiert. Donnerstags und freitags wurden über 2600 Flüge gestrichen. Es ist nicht auszuschließen, dass sich die Anzahl über das Wochenende erhöht.

WKRN, Nashville News, Nashville Wetter und Sport

Die größten US-Fluggesellschaften haben Hunderte von Flügen vom internationalen Flughafen Newark Liberty, vom internationalen Flughafen LaGuardia, vom internationalen Flughafen John F. Kennedy und vom internationalen Flughafen Logan gestrichen. Weder der O'Hare International Airport, der Washington Dulles International Airport noch der Philadelphia International Airport entgehen dem Schneesturm.

United Airlines hat 900-Flüge storniert, Delta Air Lines hat 740-Flüge storniert und American Airlines ungefähr 200-Flüge, Informationen auf der FlightAware-Website. Einige Überseeflüge wurden auch von Virgin Atlantic, British Airways und Iberia gestrichen.

Wenn Sie Flüge auf den nordamerikanischen Kontinent haben, informieren Sie sich am besten im Voraus. Die Fluggesellschaften bemühen sich, Fluggäste über Verspätungen oder Stornierungen zu informieren, und haben eine Vereinbarung getroffen, wonach Fluggäste ihre Flugdaten ohne zusätzliche Kosten ändern können.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.