Über 6900 von annullierten Flügen in die Vereinigten Staaten

Update: Über 8100 der stornierten Flüge in die USA (Video)

0 308

Update 27 Januar 2015: Am Dienstag führten der Sturm und der massive Schneefall zur Annullierung von ungefähr 4800 Flügen, ungefähr 15% der Flüge, die bis heute in den Vereinigten Staaten durchgeführt wurden. Insgesamt stieg die Anzahl der annullierten Flüge auf 8100, einschließlich der 550 der annullierten Flüge für Mittwoch. Die meisten Flüge wurden von Flughäfen in Boston, New York und Philadelphia gestrichen.

Der Nordosten der Vereinigten Staaten ist mit einem starken Schneesturm konfrontiert, der Tausende von annullierten Flügen zur Folge hatte. Seit die ersten Flocken gefallen sind, haben große Fluggesellschaften bereits die Annullierung mehrerer Flüge angekündigt.

In einigen Gebieten, sogar über 30 cm, wird mit massiven Schneefällen gerechnet, und Luftfahrtunternehmen und Flughäfen versuchen, Verluste zu minimieren und bestimmte Engpässe zu vermeiden. Es reicht nicht aus, wenn der Schnee gereinigt und praktikabel ist, sondern die Stufen und Plattformen müssen geräumt werden, und die Bodenmannschaften müssen sich mit diesem Unwetter auseinandersetzen.

Um zu vermeiden, dass Tausende von Passagieren durch Flughäfen blockiert werden, haben mehrere Fluggesellschaften bereits über 2 790 für Flüge am Montag abgesagt, über 3 800 für Flüge werden am Dienstag und ungefähr 250 für Mittwoch angekündigt. Die am stärksten betroffenen Flughäfen sind New York (JFK, LaGuardia, Newark-Liberty), Boston-Logan und Philadelphia. Während des Dienstags wird nicht ausgeschlossen, dass einige Flughäfen den Betrieb einstellen und die Anzahl der stornierten Flüge zunehmen wird.

Furtuna_Zapada_Statele_Unite_Ianuarie_2015

Unter den Fluggesellschaften sind am stärksten betroffen: JetBlue Airways, United Airlines, Delta Air Lines, American Airlines und Air Canada. Fluggesellschaften bieten Passagieren die Möglichkeit, Flüge zu stornieren oder andere Flüge ohne zusätzliche Kosten zu verschieben.

Neuigkeiten im Gange!

(Fotoabdeckung: aviationblog.dallasnews.com / Quelleninfo: haviationblog.dallasnews.com / air-journal.fr / nycaviation.com)

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.