Über 60 Flüge wegen Nebel auf London Heathrow abgesagt

Über 60 der annullierten Flüge wegen des Nebels auf London Heathrow

0 209

Während des heutigen 12.12.2012-Mittwochs wurden über 60-Flüge am Flughafen London Heathrow aufgrund von Nebel abgesagt. Die extrem geringe Sicht zwang das Flughafenmanagement dazu, Dutzende von Flügen abzusagen und diejenigen, die sich im Flug befinden, zu anderen Zielen umzuleiten, die vom Wetterphänomen nicht betroffen waren.

Die Flughäfen von London City und Manchester im Nordwesten Englands haben die gleichen Maßnahmen ergriffen. Es ist gut, solche Entscheidungen für die Sicherheit der Passagiere zu treffen, aber Flughäfen werden darunter leiden, weil jede Verspätung einen Verlust bedeutet.

Plus das London Heathrow ist der verkehrsreichste europäische Flughafen und arbeitet mit voller Kapazität. Entwicklungspläne wurden von der aktuellen britischen Regierung verschoben! Das war's Besser ein finanzieller Verlust und kein Zwischenfall!

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.