Über 80.000 rumänischer Passagiere wurden bisher bei Flying Blue registriert

Über 80.000 rumänischer Passagiere wurden bisher bei Flying Blue registriert

1 209

Flying Blue meldete Mitte des Jahres mehr als 21 Millionen Mitglieder weltweit. Davon sind mehr als 80.000-Passagiere Rumänen und haben eine Aktivitätsrate von 40%. Mehr als die Hälfte der mitteleuropäischen Mitglieder (Ungarn, Polen, Tschechische Republik und Bulgarien) stammt aus Rumänien.

Flying Blue ist ein Treueprogramm, das im Jahr 2005 von den Fluggesellschaften Air France und KLM eingeführt wurde und bei den Passagieren einen echten Erfolg verzeichnet hat. Im Laufe der Zeit wurde Flying Blue auch von anderen SkyTeam-Mitgliedern übernommen, sodass Flying Blue seinen Mitgliedern derzeit Zugang zu einem Netzwerk von 15.500-Flügen zu 1.000-Zielen bietet. Abhängig von der Anzahl der durchgeführten Flüge gibt es vier Stufen der Wiedergabetreue: Elfenbein, Silber, Gold und Platin.

20% der rumänischen Passagiere sind Silber-, Gold- oder Platin-Mitglieder, abhängig von Treue, Bonusmeilen, zusätzlichem Gepäck, Zugang zu SkyTeam-Lounges auf Flughäfen, Priorität beim Check-in, Priorität beim Einsteigen und bevorzugten Sitzplätzen in Flugzeug.

• 2,5% aller Mitglieder sind Platinum-Kunden, die über 60-Segmente (Flüge) jährlich mit Air France, KLM und den Mitgliedsunternehmen des Flying Blue-Treueprogramms fliegen.
• 8% der Gesamtzahl der Mitglieder sind Goldkunden, die über 30-Segmente (Flüge) jährlich mit Air France, KLM und Mitgliedsunternehmen des Flying Blue-Treueprogramms fliegen.
• 12% aller Mitglieder sind Silberkunden, die über 15-Segmente (Flüge) jährlich mit Mitgliedsunternehmen des Air France-, KLM- und Flying Blue-Treueprogramms fliegen.

Ich hoffe, dass ich eines Tages mehr über diese Treueprogramme schreiben werde. Sie sind nützlich für diejenigen, die viel reisen, aber ohne Vorteile für diejenigen, die einen Flug pro Jahr haben.

Was Flying Blue angeht, so glaube ich, dass viele der Programmteilnehmer es getan haben, um bestimmte Gebühren zu umgehen. Aus 22 April 2013, KLM begann, auf europäischen Flügen personalisierte Dienste anzubieten, und führte die Frachtgepäckgebühr ein, eine Gebühr, die umgangen werden kann, wenn Sie Flying Blue-Mitglied sind.

Aber ich leugne nicht die Qualität dieses Programms. Im April wurden 2013, Air France und KLMs Flying Blue-Treueprogramm mit den Freddie Awards in den 5-Kategorien ausgezeichnet und mit Stimmen von über 3 Millionen als bestes Treueprogramm in der Region Europa / Afrika ausgezeichnet.

1-Kommentar
  1. Paul sagt

    eine sehr interessante und nützliche Sache für diejenigen, die viel reisen. Leute schätzen das….

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.