Philippine Airlines nimmt Flüge zu sechs Zielen in Europa wieder auf

Philippine Airlines nimmt Flüge zu sechs Zielen in Europa wieder auf

1 277

Nach drei Jahren der Verbote, Philippine Airlines bereitet die Wiederaufnahme von Flügen zu sechs Zielen in Europa vor. Nach der Verbesserung der Sicherheitslage auf den Philippinen Die Europäische Kommission hat beschlossen, das Verbot des Flugbetriebs der Fluggesellschaft Philippine Airlines im EU-Raum aufzuheben.

Philippine Airlines NIE

Philippine Airlines hofft, in den nächsten sechs Monaten Strecken zwischen Manila und Amsterdam, Frankfurt, London, Madrid, Paris und Rom zu eröffnen. Die Flüge werden mit Airbus A330-300- und Boeing 777-300-Flugzeugen gewürdigt. PAL verfügt derzeit über eine Flotte von acht A330-300 und fünf 777-300. Letztere werden derzeit auf Strecken nach Sydney, Tokio Narita, Toronto und Vancouver eingesetzt.

In 2012 flogen 576-970-Passagiere zwischen den Philippinen und den 10-Zielen in Europa, wobei die sechs von PAL vorgeschlagenen in dieser Spitzengruppe liegen. Cathay Pacific ist mit einem Anteil von 20% am in 2012 registrierten Verkehr die dominierende Fluggesellschaft zwischen den beiden Märkten. Emirates Airline (15.2%), KLM (12.5%), Etihad Airways (12.3%) und Qatar Airways (10.6%) schließen die Liste der fünf Fluggesellschaften ab, die die meisten Passagiere zwischen den Philippinen und Europa beförderten.

1-Kommentar
  1. Im August gaben wir bekannt, dass Philippine Airlines Flüge zu sechs Zielen in Europa wieder aufnehmen wird: Amsterdam, Frankfurt, London, Madrid, Paris und Rom. Die Europäische Kommission hat beschlossen, […]

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.