Jet Airways-Piloten auf 9W697 haben vergessen, die Kabine unter Druck zu setzen

In diesen Tagen gab es einen ungewöhnlichen Vorfall in der Luftfahrt. Die Piloten einer Boeing 737-800 Jet Airways haben auf dem Flug 9W697 vergessen, die Kabine unter Druck zu setzen. Die Passagiere brauchten medizinische Versorgung.

0 453

In den 6-Jahren von AirlinesTravel.ro habe ich persönlich keinen solchen Fall gelesen und bin auch nicht darauf gestoßen. Die Piloten einer Boeing 737-800 (VT-JGS) Jet Airways vergaßen es Setzen Sie das Flugzeug unter Druck. Sie erkannten den Fehler, als das Flugzeug 3000 Meter Höhe erreichte.


Der Flug wurde auf der Strecke Mumbai (BOM) - Jaipur (JAI) durchgeführt, und es befanden sich 166 Passagiere an Bord. Unmittelbar nach dem Start und als das Flugzeug zur Kreuzfahrtlinie stieg, hatten mehrere Passagiere Kopfschmerzen und Nasenbluten. Sauerstoffmasken wurden aktiviert und konnten verwendet werden.

Sie haben vergessen, die Kabine unter Druck zu setzen

Als die Piloten das Spektakel realisierten, beschlossen sie, nach Mumbai zurückzukehren. Nach 40 Minuten brachten sie das Flugzeug sicher auf den Boden. 30-Leute brauchten medizinische Versorgung. Laut NDTV wurde ein Passagier in ein örtliches Krankenhaus gebracht.

Nach dem Vorfall forderte das indische Ministerium für Zivilluftfahrt bei der Generaldirektion Zivilluftfahrt (DGCA), der zuständigen Behörde, eine Untersuchung an. Die Piloten wurden suspendiert.

Jet Airways ist nicht die erste Straftat. Am 1. Januar 2018 wurden zwei Jet Airways-Piloten entlassen, nachdem beide das Cockpit einer Boeing 2 verlassen hatten. Das Flugzeug hatte 777 Passagiere an Bord der Route Mumbai - London.

Lassen Sie eine Antwort

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.