Portugal hat seine Grenzen für europäische Touristen wieder geöffnet.

0 570

Portugal hat seine Grenzen für britische Touristen und Reisende aus der Europäischen Union und dem Schengen-Raum wieder geöffnet. In den letzten 14 Tagen sind weniger als 500 Fälle pro 100.000 Einwohner aufgetreten. Der 17. Mai ist auch das Datum, an dem Das Vereinigte Königreich hat grünes Licht für die Wiederaufnahme des internationalen Reiseverkehrs gegebenPortugal steht auf der grünen Liste des Vereinigten Königreichs.

In einer Erklärung sagten die Behörden heute, dass diejenigen, die aus diesen Ländern reisen möchten, zu denen ein Großteil der Europäischen Union gehört, sowie Spanien, darf bei Ankunft auf portugiesischem Gebiet nicht unter Quarantäne gestellt werden. Sie müssen nur beim Einsteigen in das Flugzeug einen negativen PCR-Test für COVID-19 vorlegen, der maximal 72 Stunden vor dem Flug durchgeführt wurde.

Die Ankündigung der Wiedereröffnung für Länder mit geringer Inzidenz erfolgte einen Tag, nachdem portugiesische Tourismusbeamte grünes Licht für die Ankunft britischer Touristen gegeben hatten.

Portugal hat am 17. Mai seine Grenzen für britische und EU-Touristen sowie den Schengen-Raum wieder geöffnet.

Laut Aussage können Fluggesellschaften, die es Passagieren erlauben, ohne einen negativen PCR-Test einzusteigen, für jeden Passagier eine Geldstrafe zwischen 500 und 2.000 Euro erhalten. Diese Maßnahmen wirken sich jedoch auch auf den Seeverkehr aus. Portugal hat grünes Licht für die Wiedereröffnung der Grenzen für Touristen in Großbritannien gegeben, was die Hotelbesitzer erleichtert hat, die bereits einen Boom bei den Buchungen verzeichnet haben, nachdem Großbritannien Portugal auf die grüne Liste des von ihm verwendeten Ampelsystems gesetzt hat.

Nach einer beispiellosen Blockade von mehr als 19 Wochen ohne internationale und touristische Reisen in Großbritannien sollen laut "The Independent" 30 Urlaubsflüge nach Portugal starten.

Der auf den Tourismussektor spezialisierte Journalist Simon Calder verurteilte die vom Verkehrsministerium vorgenommene Auslegung der Vorschriften der Grünen Liste, wonach "Menschen, die sich in einem Land befinden, das erst am 4. Mai um 17 Uhr morgens auf die grüne Liste gesetzt wurde, müssen sich bei ihrer Ankunft in Großbritannien isolieren."

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.