Der Preis ist immer noch das wichtigste Kriterium für Touristen, die sich für einen Urlaub in Rumänien entscheiden

0 142

Trotz der von allen Betreibern der Tourismusbranche angekündigten Preiserhöhungen wollen die Rumänen die Sommersaison in vollen Zügen genießen, wie die wachsende Zahl der Reservierungen für die Sommermonate zeigt.

Und vor dem Hintergrund, dass Hotels, Pensionen und andere Unterkünfte in der nächsten Zeit überfüllt sein werden, hat die Online-Hotelplattform Travelminit.ro eine umfangreiche Umfrage * für Touristen und Hoteliers durchgeführt, und ihre Ergebnisse geben klare Richtungen für die Erwartungen in dieser Saison vor .

"Obwohl wir uns mitten in der Sommersaison befinden, haben wir immer noch Unterkünfte aus ganz Rumänien, einschließlich der Küste, dem begehrtesten Sommerziel. Der Moment fällt auch mit der Gewährung von Urlaubsgutscheinen für 2022 zusammen, eine Maßnahme, die ihren Begünstigten helfen wird, Aufenthalte zu erschwinglichen Preisen zu genießen. Erwähnenswert ist auch, dass diejenigen, die noch ungenutzte Gutscheine aus 2019 und 2020 haben, diese bis Ende Juni verwenden können, um ihren Aufenthalt im Land vollständig oder im Voraus zu bezahlen. Gleichzeitig startete Travelminit.ro mit zahlreichen Aktionen und Aktionen in die Sommersaison, sodass wir einen vollen Sommer und eine erhöhte Anzahl von Reservierungen erwarten., sagt Rita Szilveszter, Online-Marketing-Expertin Travelminit.ro.

79 % der Touristen berücksichtigen den Preis bei der Auswahl einer Unterkunft in Rumänien

Laut der von Travelminit.ro durchgeführten Umfrage berücksichtigen Touristen bei der Auswahl einer Unterkunftseinheit für den Urlaub die folgenden Faktoren: Preis (von 79 % der Befragten gewählt), die Sauberkeit (ebenfalls von 78 % der Befragten gewählt) und die Zimmerausstattung (für die 53 % der Befragten gestimmt haben). Zu den Kriterien, die ihre Entscheidung für ein Hotel oder eine Pension beeinflussen, gehören auch: Hotelausstattung, Lage, Personal, Restaurant und Parkplatz.

Zu den Einrichtungen, die sie in ihrem gebuchten Zimmer vorfinden möchten, zählen Balkon (79 % der Stimmen), Handtücher (78 % der Stimmen), Klimaanlage (77 % der Stimmen) und Hotelkosmetik (62 % der Stimmen). stehen an der Spitze der Touristenlieblinge. Zu den Einrichtungen, die sie schätzen, gehören Bademantel und Hausschuhe, Wasserkocher, Kühlschrank, Haartrockner, Fernseher und Bügeleisen. Diese Details machen in den Augen der Touristen oft einen Unterschied, da es sich um Einrichtungen handelt, in die Hoteliers investieren können, um mehr Kunden anzuziehen, aber auch um ihre Preisstrategie festzulegen.

Außerdem geben 48 % der Befragten an, dass sie dem Reinigungspersonal niemals ein Trinkgeld im Zimmer hinterlassen, während 40 % von ihnen angaben, dass sie je nach Zufriedenheit mit den Dienstleistungen gehen. Gleichzeitig haben 73 % der an der Umfrage teilnehmenden Touristen nie ein besseres Zimmer in der gebuchten Unterkunftseinheit kostenlos erhalten. Je nach Verfügbarkeit, insbesondere in der Nebensaison, können Touristen ein Zimmer-Upgrade anfordern, was in Rumänien nicht sehr verbreitet ist, aber zur langfristigen Kundenbindung beitragen könnte.

Lassen Sie eine Antwort

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.