fbpx Die ersten Airbus A350 XWB Turkish Airlines (TC-LGA und TC-LGB) wurden ausgeliefert

Die ersten Airbus A350 XWB Turkish Airlines (TC-LGA und TC-LGB) wurden ausgeliefert

0 168
Verspätetes Flugzeug? Flug abgesagt? >>Fordern Sie jetzt eine Entschädigung an<< für verspäteten oder stornierten Flug. Sie haben Anspruch auf bis zu 600 €.

Am 22. und 23. Oktober wurden die ersten 2 Airbus A350 XWB Turkish Airlines ausgeliefert. Wir sprechen über TC-LGA- und TC-LGB-registrierte Flugzeuge. Sie sind in Istanbul angekommen und werden bald in den kommerziellen Dienst eintreten.

Für den Anfang werden die beiden Flugzeuge mehrere Unterkunftsflüge auf Inlandsstrecken in die Türkei durchführen. Am 2. November wird der Flug TK1 - TK2424 auf der Strecke Istanbul - Antalya verkehren. Es werden aber auch Flüge nach Ankara durchgeführt.

Die erste Airbus A350 XWB Turkish Airlines (TC-LGA und TC-LGB)

Turkish Airlines hat 30 Flugzeuge aus der A350 XWB-Familie bestellt, die in den kommenden Jahren schrittweise ausgeliefert werden. Wie es sich für ein Großraumflugzeug gehört, wird es Langstreckenflüge von Istanbul zu Zielen wie London und Dubai durchführen. Nach und nach nach Los Angeles und Seoul kommen. Der Betriebsplan kann sich jedoch aufgrund der neuen Coronavirus-Pandemie ändern.

Airbus A350-900 Turkish Airlines-Flugzeuge sind in zwei Klassen konfiguriert, mit 2 Sitzplätzen in der Business Class und 32 Sitzplätzen in der Economy Class.

Leider erfolgte der Einstieg der neuen Flugzeuge in die Turkish Airlines-Flotte ohne die Empfangszeremonie. Vielleicht auch, weil normalerweise die erste A350-900 Turkish Airlines am 11. Juni ausgeliefert wurde, aber die COVID-19-Pandemie die türkische Fluggesellschaft zwang, das Flugzeug zur Lagerung zum Flughafen Tarbes-Lourdes-Pyrénées (LDE) zu schicken.

Am 25. August kehrte das TC-LGA-Flugzeug nach Toulouse zurück, wo andere Flüge von Airbus-Spezialisten unterstützt wurden. Nach mehreren Zustellversuchen landete es am 22. Oktober in Istanbul. Am nächsten Tag, dem 23. Oktober, flog TC-LGB ebenfalls von Toulouse nach Istanbul.

Es bleibt abzuwarten, wie sich die Situation für Turkish Airlines entwickeln wird. Wir erinnern Sie daran, dass 2020 ein Jahr ohne zu viele Flüge ist und es wahrscheinlich bis 2021 sein wird.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.