Der erste Airbus A321neo ACF (Airbus Cabin Flex) wurde montiert

Der erste Airbus A321neo ACF (Airbus Cabin Flex) wurde montiert

Airbus hat die Montage des ersten A321neo ACF (Airbus Cabin Flex) mit Sitz in Hamburg abgeschlossen.

0 285

Auf der 5 im Januar stellte Airbus die erste vor Airbus A321neo ACF (Airbus Cabin Flex). Es wurde in der Basis in Hamburg zusammengebaut. Das Flugzeug, das von CFM LEAP-1A-Triebwerken angetrieben wird, wird in den folgenden Wochen vor dem ersten Linienflug einem Bodentest unterzogen.

Airbus A321neo ACF

A321neo ACF ist das neueste Mitglied der Airbus A320-Familie. Durch die am Rumpf vorgenommenen Änderungen a A321neo ACF kann bis zu 240 Passagiere befördern.

Im Vergleich zur Vorgängerversion von A321 weist A321neo ACF sichtbare Änderungen am Rumpf auf. Erstens wurden die Notausgänge geändert. Die Vordertür wurde entfernt, aber andere 2-Notausgänge wurden über den Tragflächen hinzugefügt.

Wenn wir in einem klassischen A321 oder Neo 4-Normaltüren auf einer Seite sehen, sehen wir im neuen A321neo ACF 3-Normaltüren und 2-Kleinausgänge über den Tragflächen.

Die Airbus A321neo ACF wird die Basis der Version mit größerer Reichweite sein, die auch als A321LR bekannt ist. die A321LR hat ein MTOW (Maximum Take Off Weight) von 97 Tonnen und einen dritten Kraftstofftank, der eine größere Reichweite von bis zu 7400 Kilometern ermöglicht.

Die erste Auslieferung einer A321LR ist für das vierte Quartal von 2018 geplant. Die erste Auslieferung eines A321neo ACF-Flugzeugs erfolgt noch in diesem Jahr.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.