Der erste Airbus A350-900 Asiana Airlines wurde lackiert

Der erste Airbus A350-900 Asiana Airlines wurde lackiert

Die erste A350 XWB kam aus dem Airbus-Hangar in Toulouse!

0 781
Verspätetes Flugzeug? Flug abgesagt? >>Fordern Sie jetzt eine Entschädigung an<<für verspäteten oder stornierten Flug. Sie haben Anspruch auf bis zu 600 €.

Am 16 März kam 2017, der erste Airbus A350-900 Asiana Airlines aus der Lackiererei. Befolgen Sie die Boden- und Flugtests. Die Auslieferung ist für April 2017 geplant. Der erste kommerzielle Flug wird ab Mai 15 auf den Strecken Seoul - Osaka und Seoul - Manila durchgeführt.

A350-Asiana Airbus-Airlines-4

Airbus A350-900 Asiana Airlines

Die Bilder wurden von der südkoreanischen Fluggesellschaft veröffentlicht. Das Airbus-Flugzeug A350-900 (MSN94) wird in 3-Klassen konfiguriert und kann bis zu 311-Sitze befördern: 28-Sitze in der Business-Klasse, 36-Sitze in der Premium Economy-Klasse und 247-Sitze in der Econpmy-Klasse.

A350-Asiana Airbus-Airlines-2

A350-Asiana Airbus-Airlines-3

Neben den Flugzeugen 12 A350-900 steuert Asiana Airlines die Flugzeuge 10 Airbus A350-1000 und 8 Airbus A350-800. Letzteres wird wahrscheinlich durch andere Modelle ersetzt, da Airbus den A350-800, den kleinsten der A350 XWB-Familie, fallen lässt.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.