Der erste Airbus A350 Japan Airlines (Jal) wurde montiert und lackiert

Der erste Airbus A350 Japan Airlines (Jal) wurde montiert und lackiert

0 207

Die erste A350 XWB Japan Airlines (JAL) wurde am Airbus-Stützpunkt in Toulouse, Frankreich, montiert und lackiert. Es hat eine Sonderlackierung mit dem roten A350 XWB-Logo auf dem Rumpf.

Vor der Auslieferung an Japan Airlines wird das Flugzeug im Flug und am Boden getestet. Die Lieferung ist für Juni 2019 geplant. Der erste A350 XWB JAL wird zunächst auf Inlandsstrecken in Japan eingesetzt.

Airbus A350 Japan Airlines

JAL bestellte 31 bei A350 XWB, bestehend aus 18 x A350-900 und 13 x A350-1000. A350-900-JAL-Flugzeuge werden in 3-Klassen mit einer Kapazität von 369-Passagieren konfiguriert.

Airbus a350-XWB-japan-Fluggesellschaften

Ende März hatte 2019, die XWB-Flugzeugfamilie von A350, 890-Aufträge von 50-Flugzeugen von Kunden aus der ganzen Welt erhalten.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.