Der erste Airbus A350 XWB Fiji Airways wurde montiert und lackiert

Der erste Airbus A350 XWB Fiji Airways wurde montiert und lackiert

0 204

Am 11 September kam der erste Airbus A350 XWB Fiji Airways aus der Lackiererei. Dies ist ein Airbus A350-900, der von Dubai Aerospace Enterprises gemietet wird. Es wird der erste A350 im Südpazifik sein.

Das Flugzeug geht in die letzte Phase des Montageprozesses. Es wird Motoren erhalten und anschließend Boden- und Flugtests unterzogen. Die Auslieferung des Flugzeugs an Fiji Airways ist in Q4 2019 geplant. Fiji Airways hat 2 A350-900-Flugzeuge mit 334-Sitzplatzkapazität gemietet.

Airbus A350 XWB Fiji Airways

Airbus A350 XWB Fiji Airways wird in 2-Tarifklassen konfiguriert. Es gibt 33-Sitze in der Business Class und 301-Sitze in der Economy Class.

Das Flugzeug wird auf Langstreckenflügen von Fidschi nach Australien und in die USA eingeführt. Gleichzeitig wird es zur Eröffnung neuer Strecken über weite Strecken beitragen.

Im Laufe der Jahre habe ich Hunderte von Artikeln über Airbus A350-Flugzeuge geschrieben, einschließlich unserer Erfahrung an Bord eines Airbus A350 Lufthansa. A350 XWB ist eines der modernsten Langstreckenflugzeuge. Die A350-Flugzeugfamilie besteht aus den Modellen A350-900, A350-1000, A350-900ULR. Und Marktgerüchte sprechen von Neuem Airbus A350-1000ULR, die Teil des Sunrise Qantas-Programms sein werden.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.