Der erste Airbus A380 Hi Fly wird Mitte dieses Jahres ausgeliefert

Der erste Airbus A380 Hi Fly wird Mitte dieses Jahres ausgeliefert

Im Februar gaben wir bekannt, dass Hi Fly Airbus A380-Flugzeuge erhalten wird. Der erste Airbus A380 Hi Fly wird in Kürze ausgeliefert. Es ist kein neues Flugzeug, sondern ein gebrauchtes. Insbesondere ist es die erste frühere A380 (9V-SKA) Singapore Airlines.

0 280

Im Februar habe ich dir davon erzählt Hi Fly Carrier beabsichtigt, seine Flotte von Airbus A380-Flugzeugen zu erweitern. Heute kam auch die Bestätigung der Fluggesellschaft.

Der erste Airbus A380 Hi Fly wird noch in diesem Jahr ausgeliefert. Es wird eine wichtige Veranstaltung für das portugiesische Unternehmen, das sich auf die Vermietung von Großraumflugzeugen spezialisiert hat. Es wird das erste portugiesische Unternehmen und das vierte europäische Unternehmen mit A380 in der Flotte sein.

Das 2-Flugzeug mit kompletter Achse wird von einem der zuverlässigsten Rolls-Royce-Trent-900-Motoren der Welt angetrieben. Es kann 471-Passagiere in einer Konfiguration mit drei Klassen befördern.

Das Hauptdeck ist ausschließlich für die Economy Class reserviert, die bis zu 399-Passagiere aufnehmen kann. Das Oberdeck bietet Platz für Passagiere der 12 First Class und der 60 Business Class. Anfangs kündigten Gerüchte eine Konfiguration mit 2-Klassen an.

Jeder Sitz hat ein eigenes Unterhaltungssystem, die Marke Panasonic CX2. Airbus A380 Hi Fly wird mit modernster Technologie und luxuriösem Interieur ausgestattet.

Eines der A380 Hi Fly-Flugzeuge wird an ein (derzeit anonymes) Luftfahrtunternehmen vermietet, das es jährlich 1 nutzen möchte. Die zweite wird saisonale Flüge für eine andere Fluggesellschaft durchführen, da die Chartersaison kommt.

Hi Fly ist EASA- und IOSA-zertifiziert und FAA-genehmigt. Es verfügt über eine Flotte von 15-Großraumflugzeugen, darunter Airbus A340-300, A340-500 und A330-200. Und um es zu bestellen hat 10 Airbus A330-900neo Flugzeuge.

Im Herbst des vergangenen Jahres, als die TAP Air Portugal-Krise ausbrach, brachte ein Airbus A340-300 Hi Fly Fluggäste auf annullierten Flügen nach Bukarest.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.