Die erste Boeing 777-300ER Kuwait Airways in der neuen Lackierung

0 827

In den letzten Tagen hat Kuwait Airways die erste Boeing 777-300ER und die neue Lackierung vorgestellt. Das Flugzeug ist Teil eines Bestellung von 10-Geräten, die im Dezember 2014 platziert wurde.

Boeing 777-300er-Kuwait Airways

Boeing 777-300ER Kuwait Airways

Die Veranstaltung fand in der Boeing-Basis in Seattle statt und das vorgestellte Flugzeug ist als 9K-AOC registriert. Mit dem Erhalt dieses Flugzeugs markiert Kuwait Airways die ersten Schritte in der Entwicklung und Modernisierung der Flotte. Gleichzeitig sind dies die ersten Schritte zur Erreichung der Ziele der Airline-Transformationsstrategie.

Mit der Einführung neuer Boeing 777-300ER-Flugzeuge in den kommerziellen Dienst kann Kuwait Airways neue Langstreckenstrecken eröffnen. Neue Passagierdienste werden ebenfalls entwickelt.

Zur Aufrüstung der Flotte hat Kuwait Airways auch 10 Airbus A350-900- und 15 Airbus A320neo-Flugzeuge bestellt. Sie werden ab 2019 ausgeliefert.

Die Kuwait Airways-Flotte umfasst derzeit 10 x A320-200, 5 x A330-200, 4 x A340-300, 2 x Boeing 777-200 und eine Boeing 747-400.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.