Beluga XL-Programm auf 6-Flugzeuge ausgeweitet (Infografik)

Beluga XL-Programm auf 6-Flugzeuge ausgeweitet (Infografik)

0 243

Da die Produktion von Beluga XL-Flugzeugen weiterhin planmäßig voranschreitet, hat Airbus beschlossen, das Programm auf 6-Flugzeuge auszudehnen.

Anfänglich umfasste das Airbus Beluga XL-Programm den Bau von 5-Frachtflugzeugen für das interne Transportnetz. Beluga XL-Flugzeuge werden die aktuellen Beluga-Flugzeuge ersetzen.

Die Beluga XL-Flugzeugflotte wird wesentlich zum Wachstum der Flugzeugproduktion von A330 und A350 beitragen. Die Transportkapazität wird um 30% erhöht. Die ersten 2 Beluga XL-Flugzeuge, die auf der A330-200F-Plattform gebaut wurden, befinden sich in der Testphase in Toulouse.

6 Beluga XL Flugzeuge

Der erste Beluga XL führte den Eröffnungsflug durch im Juli 2018. Es wird jetzt im Test- und Genehmigungsprozess verwendet. Im Februar führte das Flugzeug einen Sonderflug mit zwei Tragflächen für A350XWB durch. Der Flug wurde auf der Strecke Bremen, Deutschland - Toulouse, Frankreich gewürdigt.

Der erste Beluga XL wird planmäßig in 2019 in Betrieb genommen. Danach werden bis 2023 alle geplanten 6-Flugzeuge gebaut. Nach und nach wird der neue Beluga XL den aktuellen Beluga (A300-600ST) ersetzen.

BelugaXL-Infografik

Airbus hat jedoch nicht angekündigt, den derzeitigen Beluga vollständig aufzugeben. Ihre Aktivität wird neu bewertet und voraussichtlich auch weiterhin im internen Transportnetz von Flugzeugkomponenten eingesetzt.

Philippe Sabo, der Direktor von Airbus Transport International, sagte, dass die aktuelle Beluga-Version nicht ausgeschlossen werde.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.