Qantas feiert 95 Jahre Geschichte und Innovation / Boeing 737-800 in der Lackierung „Retro Roo II“

0 401

Am 16 November 1920 wurde die Fluggesellschaft geboren Qantas, die nationale Fluggesellschaft von Australien. Es ist die 3-älteste Fluggesellschaft der Welt nach KLM und Avianca.

Heute, in den 95-Jahren seiner Geschichte, feiert Qantas mit der Präsentation des Flugzeugs Boeing 737-800 (VH-VXQ) in Lackierung "Retro Roo II". Dieses Farbschema wurde zwischen 707 und 1959 in Boeing 1961-Flugzeugen verwendet. Qantas war die erste Fluggesellschaft außerhalb der USA, die Boeing 707 betrieb und die Langstreckenflüge revolutionierte. Zu dieser Zeit war Qantas die erste Fluggesellschaft, die Düsenflugzeuge auf der Strecke Sydney-San Francisco über den Pazifik betrieb.

Der Erstflug auf der Strecke Sydney - San Francisco ab 1959!

Gleichzeitig war Qantas die erste Fluggesellschaft, die den weltweiten Flugdienst mit Boeing 707-Flugzeugen betrieb. Die Flugzeit betrug 70 Stunden, verglichen mit den 127 Stunden, die Super Constellation-Flugzeuge flogen. Heute dauert ein von Qantas betriebener Flug von Sydney nach London 21 Stunden, einschließlich eines Zwischenstopps in Dubai.

Das Boeing 737-800-Flugzeug in der Lackierung "Retro Roo II" ist das zweite in der Qantas-Flotte. Im November 2014 stellte Qantas eine Boeing 737-800 in der Lackierung "Retro Roo" vor, eine Farbkombination, die zwischen 1971 und 1984 verwendet wurde.

Wir erinnern Sie daran, dass Qantas Anfang dieses Jahres eine Boeing 747-400 (VH-OJA) an ein Luftfahrtmuseum in der Region Illawarra gespendet hat. Das Flugzeug hat eine reiche Geschichte und wurde 1989 in Dienst gestellt. Die Boeing 747-400 (VH-OJA) verzeichnet zwei Rekorde: einen auf dem längsten Flug eines Jumbo-Jets - London-Sydney in 20 Stunden; 9 Minuten und 5 Sekunden und einer auf dem kürzesten Flug einer 747 - Sydney - Illawarra in ca. 15 Minuten.

VIDEO: QF7474 Flug vom Cockpit aus gesehen
VIDEO: Boeing 747-400 (VH-OJA) Qantas landete in Illawarra

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.