fbpx Qatar Airways präsentierte das erste lackierte Flugzeug in einer Lackierung für die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Katar 2022

Qatar Airways präsentierte das erste lackierte Flugzeug in einer Lackierung für die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Katar 2022

0 4
Verspätetes Flugzeug? Flug abgesagt? >>Fordern Sie jetzt eine Entschädigung an<< für verspäteten oder stornierten Flug. Sie haben Anspruch auf bis zu 600 €.

Qatar Airways, offizieller Partner der Weltmeisterschaft 2022 in Katar und offizielle FIFA-Fluggesellschaft, hat heute ein Boeing 777-300ER-Flugzeug in einer speziellen Lackierung vorgestellt.

Es wurde in einem benutzerdefinierten Farbschema für die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Katar 2022 gemalt. Der Moment wurde nicht zufällig ausgewählt. Es sind noch zwei Jahre, bis der Debütpfiff bei der Weltmeisterschaft in Katar am 2. November 21 zu hören sein wird.

Das Flugzeug Boeing 777-300ER (A7-BEB) wurde mit dem Logo der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Katar 2022 versehen und auf den Flügen QR095 und QR096 zwischen Doha und Zürich in Dienst gestellt. Das Ziel wurde auch nicht zufällig ausgewählt, da Zürich der Hauptsitz der FIFA ist (Fédération Internationale de Football Assiation).

Qatar Airways, eine der wenigen Fluggesellschaften in der Welt, die nicht Flüge während der Sperrperiode zu stoppen hat verkündet, dass sie ihr Netz zu 125 Destinationen bis Ende 2021 März erweitern wird und höchstwahrscheinlich die Expansion auch in Zukunft fortsetzen wird. weiter.

Am Hamad International Airport, dem offiziellen Partner der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Katar 2022, wird investiert, um die Kapazität bis 58 auf mehr als 2022 Millionen Passagiere pro Jahr zu erhöhen.

Qatar Airways wird in Zusammenarbeit mit Qatar Airways Holidays in Kürze maßgeschneiderte Reisepakete anbieten, um Katar während der Katar-Weltmeisterschaft zu besuchen.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.