Airbus 2020-Bericht: 566 Flugzeuge wurden ausgeliefert und 268 Flugzeuge netto bestellt (Video)

0 166

Airbus legte den Bericht für 2020 vor. Kurz gesagt, der große europäische Flugzeughersteller lieferte 566 Flugzeuge an 86 Fluggesellschaften aus. Aufgrund restriktiver Reisemaßnahmen hat Airbus ein Liefersystem implementiert, bei dem die Besatzungen der Fluggesellschaften nicht nach Toulouse reisen müssen.

Im Jahr 2020 verzeichnete Airbus insgesamt 383 neue Bestellungen, davon 268 Nettobestellungen. Die Flugzeugfamilie A220 erhielt 64 neue Aufträge und war damit das gefragteste und bestellte Flugzeug in seiner Kategorie.

Airbus 2020-Bericht

Die A320-Flugzeugfamilie erhielt Aufträge für 296 Flugzeuge, darunter die 37 x A321XLR. Im Großraumflugzeugsegment erhielt Airbus Aufträge für 23 Flugzeuge, darunter 2 x A330 und 21 x A350. Ende 2020 gab Airbus an, insgesamt 7.184 ausstehende Flugzeuge bestellt zu haben.

Airbus A350-1000 in Hamburg

2020 war ein schwächeres Jahr als 2019, da die COVID-19-Pandemie große Flugzeughersteller dazu zwang, ihre Produktionskapazität zu reduzieren, und es gab Zeiten, in denen die Produktion blockiert wurde, weil sie nirgendwo gelagert werden konnten. Airbus ist mit den Schätzungen für 2021 vorsichtiger, hofft jedoch auf eine langsame Rückkehr der kommerziellen Luftfahrt und auf Verkäufe und Bestellungen über 2020.

Wichtige Momente für Airbus

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.