Bericht der 2018 Lufhansa Group: 142 von Millionen beförderten Passagieren

Bericht der 2018 Lufhansa Group: 142 von Millionen beförderten Passagieren

0 137

In 2018 beförderten die Fluggesellschaften der Lufthansa Group 142 mit Millionen von Passagieren und stellten damit einen neuen Rekord für die deutsche Gruppierung auf. Damit ist die Lufthansa Group die Nummer 1 in Europa, gemessen an der Anzahl der beförderten Passagiere.

Die Fluggesellschaften der Lufthansa Group haben über 1.2 Millionen Flüge durchgeführt und haben eine durchschnittliche Auslastung von 81.4%, dem besten LF aller Zeiten.

Die stärksten Zuwächse verzeichneten die Stützpunkte in Zürich (9.5%), München (9.3%) und Wien (8.5%). Der Passagierverkehr stieg ebenfalls von der Frankfurter Basis aus, die Wachstumsrate betrug jedoch nur 4.7%.

142 Millionen Passagiere beförderten in 2018

Zur Lufthansa Group gehören die Full-Service-Fluggesellschaften Lufthansa, Swiss und Austrian Airlines sowie die Billigfluggesellschaften Eurowings und Brussels Airlines.

Die großen 3-Fluggesellschaften der Gruppe beförderten 104 Millionen Passagiere, wobei 7.4% mehr Passagiere beförderte als 2017. Die Flugzeugauslastung betrug 8.5%, wobei 0.4 Prozentpunkte über 2017 lagen.

Im Low-Cost-Segment haben Eurowings und Brussels Airlines insgesamt 38.5 Millionen Passagiere befördert, wobei 18% mehr als 2017 sind. Die Flugzeugladerate betrug 81.3%, wobei 1.4% über 2017 lag.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.